Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria Forum 1918 - 1945 > Militärische Uhren > Ausländische Militär- und Dienstuhren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.08.2012, 15:13   #1
stone35
 
Registriert seit: 08.04.2005
Beiträge: 424
Standard 2 Russische Armbanduhren

Hallo!

Diese beiden Armbanduhren habe ich von einem ehemaligen Soldaten meines Vaters bekommen. Angeblich soll es sich daei um WK 2 Armbanduhren der Russen handeln.
Da ich mich weder mit Uhren noch mit der Russischen Sprache auskenne, hier nun die Vorstellung der beiden Stücke. Um welche Art (militärisch oder zivil) genau handelt es sich? Aus welcher Zeit stammen sie? Leider konnte ich nur eine zum Laufen bringen, die läuft aber viel zu schnell und ist damit quasi "Ihrer Zeit immer vorraus"!

Bin mal gespannt, was ich da bekommen habe!

Gruß
Stone
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_1739 (Mittel).JPG (86.4 KB, 67x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_1740 (Mittel).JPG (94.0 KB, 28x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_1741 (Mittel).JPG (97.2 KB, 73x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_1742 (Mittel).JPG (101.4 KB, 26x aufgerufen)
stone35 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2012, 16:19   #2
bat-flight
 
Benutzerbild von bat-flight
 
Registriert seit: 18.10.2009
Beiträge: 721
Standard

Diese Uhren stammen natürlich nicht aus dem 2.WK, sondern ungefähr aus den 80ern, wurden Mitte 80 jedenfalls noch verkauft.
Diese Uhren wurden oft von Soldaten getragen, sind aber im eigentlichen Sinne keine Dienstuhren, da die Uhren privat beschafft wurden. Soldaten konnten in den Geschäften der "Voentorg" (russiche Militärhandelsorganisation) bestimmte Uniformteile und eben auch Uhren, z.B. Kommandirskije, Schturmanskije, Generalskije, Sekonda, Poljet, käuflich erwerben. Es waren also privat beschaffte Uhren.
bat-flight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2012, 16:23   #3
Auseklis
 
Registriert seit: 22.08.2010
Ort: Wehrkreis VI und XVII
Beiträge: 4,491
Standard

Die rechte habe ich Anfang der 90er Jahre auch eine Zeit getragen.
Auseklis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2012, 16:39   #4
ulane5
MFF Experte für Bajonette und Seitengewehre
 
Benutzerbild von ulane5
 
Registriert seit: 29.08.2011
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 4,507
Standard

habe den müll auch noch irgendworumliegen.ist leider wirklich Müll.
gruß ulane5
__________________
ich suche immer manschaftsschulterklappen des:Niederreinischen Füsielier Reg.Nr.39 und des Reserve Infantrie Regiment Nr.211 sowie Troddeln,Seitengewehre 98 und 98/05 alter Art bis 1914. Danke Ich bin immer am Tausch [email]interessiert.-Auch bei den Sachen,die im Verkauf sind.
ulane5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2012, 22:44   #5
bat-flight
 
Benutzerbild von bat-flight
 
Registriert seit: 18.10.2009
Beiträge: 721
Standard

Diese Uhren sind natürlich kein Müll, sondern einface, robuste Uhren...
Ganz vergessen..., diese beiden Exemplare sind zivile Uhren.
bat-flight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2012, 22:47   #6
Auseklis
 
Registriert seit: 22.08.2010
Ort: Wehrkreis VI und XVII
Beiträge: 4,491
Standard

Na, ja, robust... Meine hat keine 2 Jahre gehalten.
Auseklis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2012, 23:00   #7
k02c271
MFF Experte für Dienstuhren
 
Benutzerbild von k02c271
 
Registriert seit: 29.10.2006
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 2,415
Standard

Robuste, fast unverwüstliche Automatikwerke. So eine habe ich jahrelang unter Tage getragen und trage sie jetzt auch noch regelmässig beim Sondeln. Also definitiv kein Müll.

mfg christoph
__________________
Things are never quite the way they seem....

Suche alles zur 30. SS-Standarte "Adolf Höh" Bochum und zur 116. PD (Windhund-Division)

Geändert von k02c271 (31.08.2012 um 23:01 Uhr)
k02c271 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2012, 23:06   #8
bat-flight
 
Benutzerbild von bat-flight
 
Registriert seit: 18.10.2009
Beiträge: 721
Standard

Zitat:
Zitat von Auseklis Beitrag anzeigen
Na, ja, robust... Meine hat keine 2 Jahre gehalten.
Tja..., wir reden schließlich von den alten Modellen, nicht von den Uhren aus den 90ern, welche beim Brandenburger Tor gefunden wurden...
bat-flight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2012, 17:59   #9
Riemann
 
Registriert seit: 09.08.2006
Beiträge: 1,450
Standard

Hallo!

Solche Uhren wurde Anfang der 1990´er Jahre massemweise von polnischen Händlern für wenige Mark auf deutschen Flohmärkten verkauft. Ich habe auch einige solcher Uhren.

http://www.poljot24.de/de/pd1263543575.htm?categoryId=7

Geändert von Riemann (01.09.2012 um 20:14 Uhr)
Riemann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2013, 21:17   #10
willys
 
Registriert seit: 20.08.2004
Beiträge: 106
Standard

Zitat:
Zitat von k02c271 Beitrag anzeigen
Robuste, fast unverwüstliche Automatikwerke. So eine habe ich jahrelang unter Tage getragen und trage sie jetzt auch noch regelmässig beim Sondeln. Also definitiv kein Müll.

mfg christoph
Unglaublich, die Antwort hätte von mir sein können.
Ich habe auch eine Vostock Komandirskie Untertage getragen.

Grüße
Christoph
willys ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.