Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria bis 1918 > Orden und Abzeichen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.05.2018, 16:23   #1
Kronenorden
 
Benutzerbild von Kronenorden
 
Registriert seit: 20.01.2005
Beiträge: 791
Standard Tolle Offiziersspange für den Frack mit Preussen

Kam heute von privat. Leider fehlt jeweils das zweite und letzte Stück. Der Hanseat leider beschädigt. Trotzdem hat das Ganze Charme.

Meinungen willkommen.

Gruss KO
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20180518_134451~01.jpg (156.7 KB, 78x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20180518_134520~01.jpg (158.9 KB, 21x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20180518_134525~01.jpg (154.3 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20180518_134505~01.jpg (293.3 KB, 21x aufgerufen)
__________________
Alle hier von mir gezeigten Stücke koennen ggf. gatauscht oder verkauft werden. z.Zt. Tausch besonders gegen DKIG in sehr gutem Zustand ... Kriegsverdienstkreuz Reuss, Carl Eduard Kriegskreuz, Wilhelm Ernst Kriegskreuz dazu auch ein einzelnes Etui

Geändert von Kronenorden (18.05.2018 um 16:24 Uhr)
Kronenorden ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2018, 16:57   #2
1919
 
Benutzerbild von 1919
 
Registriert seit: 19.11.2012
Beiträge: 2,355
Standard

Schöne Spange .

Leider fehlt der Hohenzollern mit Krone und x.

Das Emblem vom Hamburger und die Cent. Medaille kann man schnell ersetzen .

Der RAO seint ein späteres Stück zu sein .

Gruss 1919

Geändert von 1919 (18.05.2018 um 17:00 Uhr)
1919 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2018, 16:59   #3
Andvari
 
Benutzerbild von Andvari
 
Registriert seit: 16.09.2007
Beiträge: 2,768
Standard

Schöne Spange, einen Hamburger hätte ich ;-)
Andvari ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2018, 17:02   #4
Kronenorden
 
Benutzerbild von Kronenorden
 
Registriert seit: 20.01.2005
Beiträge: 791
Standard

Alle Auszeichnungen sind noch schön fest vernäht. Da würde ich nichts machen. Der Hanseat scheint ein schönes Silberstück zu sein.
__________________
Alle hier von mir gezeigten Stücke koennen ggf. gatauscht oder verkauft werden. z.Zt. Tausch besonders gegen DKIG in sehr gutem Zustand ... Kriegsverdienstkreuz Reuss, Carl Eduard Kriegskreuz, Wilhelm Ernst Kriegskreuz dazu auch ein einzelnes Etui
Kronenorden ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2018, 01:55   #5
piedmont
 
Registriert seit: 11.05.2016
Ort: USA
Beiträge: 796
Standard

Hat denn keiner bemerkt, dass die Rohling dieser Schnalle keine Frackschnalle-Rohling ist? Diese Art von Rohling ist nur für Trapezoid-Schnallen verwendet, und die Nadel sollte umgekehrt sein.

Und ausserdem sind die Ordensbänder von links nach rechts montiert, so wie bei normalen Ordensschnallen. Frackschnalle-Bänder sind von rechts nach links montiert.

Geändert von piedmont (19.05.2018 um 02:02 Uhr)
piedmont ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2018, 07:47   #6
Anhalter
 
Benutzerbild von Anhalter
 
Registriert seit: 30.04.2005
Ort: Anhalt
Beiträge: 321
Standard

Und das bedeutet jetzt was?

Ich kenne etliche, nachweislich originale Schnallen die als Frackschnalle getragen wurden, jedoch die Bindung und auch das Nadelsystem so hatten.
Anhalter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2018, 15:09   #7
piedmont
 
Registriert seit: 11.05.2016
Ort: USA
Beiträge: 796
Standard

Zitat:
Zitat von Anhalter Beitrag anzeigen

Und das bedeutet jetzt was?

Ich kenne etliche, nachweislich originale Schnallen die als Frackschnalle getragen wurden, jedoch die Bindung und auch das Nadelsystem so hatten.
Na denn, offensichtlich gewöhnen Sie sich daran, kurios und fremdartig aussehende Frackspangen zu sehen.

Ich bin leider hier im Nachteil. Ich erwarte ganz einfach, eine Frackspange wie eine Frackspange auszusehen... das ist alles.
piedmont ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2018, 15:29   #8
Anhalter
 
Benutzerbild von Anhalter
 
Registriert seit: 30.04.2005
Ort: Anhalt
Beiträge: 321
Standard

Zitat:
Zitat von piedmont Beitrag anzeigen
Na denn, offensichtlich gewöhnen Sie sich daran, kurios und fremdartig aussehende Frackspangen zu sehen.

Ich bin leider hier im Nachteil. Ich erwarte ganz einfach, eine Frackspange wie eine Frackspange auszusehen... das ist alles.

Warum sollte hier jemand im Nachteil sein?
Nur, weil er es nicht hinnimmt wie es ist?

Wenn so eine Schnalle wie ich sie auch kenne, direkt aus einem gesicherten Familiennachlass kommt, wo bitte soll da ein Problem bestehen?

Es gibt genug Beispiele für solche Schnallen und es muss und ist nicht immer alles Stur nach Vorschrift getragen bzw. geschneidert worden sein.

Ein schönes Pfingstfest.....
Anhalter ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:11 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.