Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria Forum 1918 - 1945 > Feuerwehr & Polizei > Feuerwehr

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.03.2018, 05:46   #1
Fredi1234
 
Registriert seit: 27.12.2007
Beiträge: 201
Standard Feuerwehrspange ?

Bin im Besitz dieser Feuerwehrspange.

Soll aus dem Bereich Dillingen stammen.
Kann man an Hand der seltenen Kombination der Abzeichen den ehemaligen Träger ermitteln? Welchen Dienstgrad könnte der Träger gehabt haben?

Wäre für jeden Hinweis dankbar.

Gruß
Fredi

PS: Spange wird nicht verkauft.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Unbenannt01.JPG (147.4 KB, 62x aufgerufen)
Dateityp: jpg Unbenannt00.JPG (270.6 KB, 18x aufgerufen)
Fredi1234 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2018, 08:03   #2
rujab
MFF Experte für hessische Orden und Ehrenzeichen
 
Benutzerbild von rujab
 
Registriert seit: 30.12.2007
Beiträge: 451
Standard

Kann Dir leider nicht Helfen,
Gratuliere Dir aber zu dieser Wunderbaren Spange .
__________________
Mfsg
Rujab
Hessensammler
Suche Hessische Münzen,Medaillen,Bürgermeistermedaillen
Orden,Ordensspangen,Miniaturen und Etuis.
rujab ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2018, 10:55   #3
dedehansen
 
Registriert seit: 12.02.2017
Ort: am Kaiser - Wilhelm - Kanal
Beiträge: 637
Standard

Moin Fredi,

ich kann Dir bei der Trägerbestimmung leider nicht behilflich sein.

Ich hätte mir diese Ordensspange aber auch gerne in die Sammlung

gelegt, obwohl ich eigentlich keine Feuerwehrauszeichnungen sammle.

Vom Dienstgrad gehe ich von einem Branddirektor o.ä. aus.

Viele Grüße

Andreas
dedehansen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2018, 11:00   #4
Radetzky
 
Registriert seit: 28.07.2010
Beiträge: 242
Standard

Sehr schönes Exemplar,

möglicherweise wenn aus Dillingen stammt denk ich das dies die Ordensspange eines Kreisfeuerwehrvertreter für Schwaben und Neubeurg ist. Aufgrund der Medaille des bayerischen Feuerwehrerholungsheim vermute ich, dass der Träger auch Mitglied des Landesfeuerwehr-Ausschuß Bayern gewesen ist.

Paul Stork war Kreisfeuerwehrvertreter für Schwaben/Neuburg und Mitglied des Landesfeuerwehr-Ausschuß, verstarb jedoch schon am 15. August 1915 - somit scheidet er als Träger aus, jedoch würde sein Nachfolger passen vom Zeitraum. Sein Name Georg Voegeli jedoch hab ich zwei Fotos von ihm mit zwei verschiedenen Ordensspangen. Somit scheidet er meiner Meinung nach aus da die Auszeichnungen nicht identisch sind.

Jetzt kann es nur mehr ein Bezirksfeuerwehrvertreter eines Bezirksamt in Schwaben sein.
Radetzky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2018, 11:04   #5
Radetzky
 
Registriert seit: 28.07.2010
Beiträge: 242
Standard

Georg Voegeli
Kreisfeuerwehrvertreter für Schwaben und Neuburg
scheidet aus wie ihr an der Ordensspange sehen könnt.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1513196_593086860829149_1542962077093367252_n.jpg (101.9 KB, 35x aufgerufen)
Radetzky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2018, 16:16   #6
Fredi1234
 
Registriert seit: 27.12.2007
Beiträge: 201
Standard

Gibt es keine Listen über die Verleihung der Feuerwehrabzeichen, vor allem der augefallenen.
z.B. Verdienstkreuz 1901 ca. 434 Stück;
Verdienstkreuz rot mit Krone ca. 185 Stück;
Verdienstmed Bay. Gmai 1924 ca ? Stück
Fredi1234 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2018, 16:49   #7
Radetzky
 
Registriert seit: 28.07.2010
Beiträge: 242
Standard

wäre zu schön! Es sind nicht einmal zu 100% die Verleihungszahlen bekannt.
Radetzky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2018, 17:26   #8
Fredi1234
 
Registriert seit: 27.12.2007
Beiträge: 201
Standard

Habe ich mir schon gedacht.
Habe im Netz auch nichts gefunden.
Gibt es vom Feuerwehrerholungsheim vielleicht eine Seite über die Medaille mit ca Verleihungszahlen usw. )
Fredi1234 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2018, 18:17   #9
Radetzky
 
Registriert seit: 28.07.2010
Beiträge: 242
Standard

Die Medaille wurde gestiftet am 8. Oktober 1930 und verliehen bis allerspätestens 22. Juni 1936!
Verleihungszahlen sind mir nicht bekannt dafür.
Ich wurde vor Jahren bei einer Verleihungsurkunde dafür in den letzten Sekunden noch überboten.
Radetzky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2018, 20:17   #10
dedehansen
 
Registriert seit: 12.02.2017
Ort: am Kaiser - Wilhelm - Kanal
Beiträge: 637
Standard

Moin,

vielleicht kann Dir bei der Recherche das bayerische Feuerwehrerholungsheim

weiter helfen?!

Gruß

Andreas
dedehansen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:36 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.