Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Fahrzeuge, Luftwaffe, Schiffe > Fahrzeuge / Panzer / Geschütze > Fahrzeuge - alles was auf Rädern läuft

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.12.2009, 10:16   #1
nickm_de
 
Benutzerbild von nickm_de
 
Registriert seit: 13.10.2003
Beiträge: 49
Standard welche Reifen auf KS 750/R75 fahrt Ihr ???

Hallo

Könnt Ihr mir einen Tipp geben, Danke !!!!

Welcher Reifen ist die beste Mischung aus "Fahreigenschaften" und "Aussehen" ? Was haltet Ihr von den Reifen mir "Originalen" Profil ,wie der MOR vertreibt ? Wo kann man welche günstig kaufen ? Wie ist das mit der Zulassung ?

Danke an alle !
Viele Grüße Frank

PS:ganz toll wäre ein Bild Moped+Reifen :-)))

Geändert von nickm_de (07.12.2009 um 10:23 Uhr)
nickm_de ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2009, 10:49   #2
albertcher
 
Benutzerbild von albertcher
 
Registriert seit: 28.02.2007
Beiträge: 377
Standard

Ich fahr das was optisch draufgehört: Die WESA-Teile... Wenn man einen Oldtimer fährt gibt es für mich nur ein Kriterium: Originaltreue. MOT ist recht teuer, die sollten "anders" billiger zu bekommen sein (Lehar oder auf einer Börse).

Jeder, der was anderes sagt, hat nicht begriffen, was es heißt, ein "H-Kennzeichen" zu fahren. Wenn ich was mit "tollen" Fahreigenschaften will, der möchte, dass die Bremsstrecke nur 3m lang ist, wo man mit dem Licht auch im Dunklen "was sieht" oder dem die Finger kalt werden beim Fahren, der soll hald besser was modernes fahren.

Ach ja... natürlich habe ich die Gleitlagerung (KS) drin, weil die andere bekommt man nicht nach!

Meine, wenn auch provokative Meinung!
albertcher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2009, 12:12   #3
nickm_de
 
Benutzerbild von nickm_de
 
Registriert seit: 13.10.2003
Beiträge: 49
Standard

Hallo

fährst Du die Wesa 5,25 ???

Was hast Du für die Wesa bezahlt,mir geht es ja auch darum die Teile Original aussehen,
wenn aber die Reifen z.B nicht fahrbar sind weil die Gummimischung "schei..." ist bringt es ja auch nichts.

Mir persönlich gefallen ja die Reifen am besten

http://www.oldtimerreifen24.de/shop/...ash=7343f292d4

Frank
nickm_de ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2009, 12:14   #4
zf41
 
Benutzerbild von zf41
 
Registriert seit: 02.11.2005
Ort: j.w.d.
Beiträge: 814
Standard

Hi,

DEKA wäre meine Empfehlung
__________________
SUCHE: VW Kübelwagen, Schwimmwagen, Zündapp KS750 & BMW R75 --> Teile, Zubehör etc
Art.Rgt. 359/ 359.Inf.Div. + Gren.Rgt. 1126 / 559. VGD
zf41 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2009, 12:39   #5
albertcher
 
Benutzerbild von albertcher
 
Registriert seit: 28.02.2007
Beiträge: 377
Standard

Ich hab die 4.50er drauf. Ich hab mit denen jetzt 10000km drauf, ist immer noch der erste Satz, kann Dir also zum Einzelpreis nichts sagen. Ich habe keinen Vergleich zu anderen Reifen, ich habs mit denen gelernt und mich an die Besonderheiten gewöhnt, wenn es überhaupt welche gibt.

5,25 sind am Krad nicht so ideal... kannst nur mit abgelassener Luft einbauen und das Ersatzrad schränkt die Kopffreiheit vom Beifahrer auch sehr ein, insbesondere wenn er/sie einen Helm aufhaben. Man kann aber wohl schneller fahren und im Gelände sollen sie auch Vorteile haben.

Gruß
albertcher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2009, 22:31   #6
kimbel
 
Registriert seit: 27.04.2006
Ort: Odenwald
Beiträge: 787
Standard

Ich wage es kaum zuzugeben, ich hab 5.25er Avon drauf. Das sind eigentlich Autoreifen. Sieht zwar nicht besonders edel aus aber die R75 fährt prima damit, zumindest auf der Straße. Schlamm oder nasse Wiese kann man vergessen. Die Dinger waren halt drauf als ich das Teil übernommen habe und wer schmeißt schon 4 fast neue Reifen weg? Ich hab mir damals vorgenommen, das ich, wenn die mal runter sind, was grobstolligeres draufmache, weil optisch wirklich besser. Nur, bei den wenigen km im Jahr und der guten Haltbarkeit der Reifen kanns noch lange dauern....
kimbel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2009, 11:14   #7
zf41
 
Benutzerbild von zf41
 
Registriert seit: 02.11.2005
Ort: j.w.d.
Beiträge: 814
Reden

Zitat:
Zitat von kimbel Beitrag anzeigen
Ich wage es kaum zuzugeben, ich hab 5.25er Avon drauf.
war wohl der AVON-Berater Deines Vertrauens und ein Tübchen Aloe-vera-Lotion für Mischhaut gabs noch mit dazu?
__________________
SUCHE: VW Kübelwagen, Schwimmwagen, Zündapp KS750 & BMW R75 --> Teile, Zubehör etc
Art.Rgt. 359/ 359.Inf.Div. + Gren.Rgt. 1126 / 559. VGD
zf41 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2009, 13:09   #8
kimbel
 
Registriert seit: 27.04.2006
Ort: Odenwald
Beiträge: 787
Standard

Zitat:
Zitat von zf41 Beitrag anzeigen
war wohl der AVON-Berater Deines Vertrauens ...
http://www.avonreifen.com/

:nuh :hap
kimbel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2009, 18:01   #9
ziro
 
Registriert seit: 30.05.2006
Beiträge: 97
Standard

Albertcher, da muß ich auch sagen, dass ich die DEKA gegenüber den WESA Reifen noch besser finde.
Und die haben bei mir 20.000 km gehalten und sind noch nicht runter.

Top Fahreigenschaften, stabile Flanke.

Gruß, ziro
ziro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2009, 18:45   #10
albertcher
 
Benutzerbild von albertcher
 
Registriert seit: 28.02.2007
Beiträge: 377
Standard

Ich kenn halt nur die WESA bislang... dann werdens beim nächsten mal die DEKA (Sassmann ist mir sowieso unsympathisch!).


Gruß
albertcher ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.