Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria Forum 1918 - 1945 > Optische und elektronische Geräte > Optische Geräte

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.05.2006, 12:18   #21
§emtex
 
Registriert seit: 16.06.2003
Beiträge: 877
Standard RE: Dienstglas

@Benutzer
Kannst du mal ein Bild eines cxn Bakelitglases einstellen oder einer anderen 6x30 End/Sparversion?
§emtex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2006, 17:35   #22
benutzer
MFF Experte für Optiken
 
Benutzerbild von benutzer
 
Registriert seit: 23.05.2005
Beiträge: 1,559
Standard Dienstglas

Ich hoffe die Fotos sind gut genug.
Zu beachten wäre bei dem Mausgrauen Dienstglas ( Hersteller "rln" ) die glatten Okularringe, man hat dort auch schon auf die Riffelung verzichtet, diese Okularringe findet man nur bei rln Gläsern.

Zu dem Bakelitglas (Hersteller cxn) gibt es nicht viel zu sagen, außer vielleicht, dass es für dieses Glas einen eigenen Köcher gegeben hat
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg cxn.jpg (37.8 KB, 424x aufgerufen)
Dateityp: jpg rln.jpg (73.7 KB, 406x aufgerufen)
benutzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2006, 18:50   #23
§emtex
 
Registriert seit: 16.06.2003
Beiträge: 877
Standard RE: Dienstglas

Die cxn Gläser gefallen mir sehr gut! Sind da irgendwelche Stückzahlen bekannt? Das mit dem Köcher habe ich gewußt, das war nämlich einer aus Ersatzmaterial und nicht wie viele denken der braune Bakelitköcher.
§emtex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2006, 19:17   #24
benutzer
MFF Experte für Optiken
 
Benutzerbild von benutzer
 
Registriert seit: 23.05.2005
Beiträge: 1,559
Standard Dienstglas

Eine seriöse Antwort zu geben ist nicht einfach, denn Busch hat in der Produktion der Bakelitgläser auch noch "Normale" gemacht. Ich gehe mal von einer Zahl zwischen 7000 und 12000 aus. Aufgrund der Materialeigenschaften von Bakelit sind natürlich viele im Krieg schon kaputt gegeangen bzw naürlich auch danach.
benutzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2006, 21:42   #25
Spekuliereisen
 
Registriert seit: 22.02.2004
Beiträge: 7
Standard

12x60.Regenschutzrohr,etc.fehlt.Farbe ist nicht Original.Keine weiteren Markierungen,bis auf die Nummer 264783(unten)auf dem Gehäuse.Lt.Seriennummer kann es sein:blc(Zeiss)Beobachtungs Fernrohr 12x60 für Entfernungsmesser 4m R40 oder ein Richtungsweiser Fernrohr 12x60
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 12x60 001.jpg (51.1 KB, 305x aufgerufen)
Dateityp: jpg 12x60 002.jpg (51.4 KB, 275x aufgerufen)
Dateityp: jpg 12x60 003.jpg (50.5 KB, 271x aufgerufen)
Dateityp: jpg 12x60 004.jpg (48.0 KB, 271x aufgerufen)
Dateityp: jpg 12x60 005.jpg (52.8 KB, 271x aufgerufen)
Dateityp: jpg 12x60 001.jpg (51.1 KB, 270x aufgerufen)
Dateityp: jpg 12x60 002.jpg (51.4 KB, 262x aufgerufen)
Dateityp: jpg 12x60 003.jpg (50.5 KB, 266x aufgerufen)
Dateityp: jpg 12x60 004.jpg (48.0 KB, 267x aufgerufen)
Dateityp: jpg 12x60 005.jpg (52.8 KB, 265x aufgerufen)
Spekuliereisen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2006, 07:41   #26
buckeru
 
Benutzerbild von buckeru
 
Registriert seit: 06.07.2004
Beiträge: 2,348
Standard

Hallo

Hier auch eines meiner Gläser, hab leider nur dieses hier bei mir! Kostete mich samt Köcher 150 Euronen, Zustand 1 wie man sieht.Hoffe es war nicht zu teuer?!
Köcher ist "KSD 1944" gestempelt und das Glas"Dienstglas, 10x50, 406530, Dreieck, cxn"


Teil 1

mfg Buckeru
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg CIMG0217.jpg (69.0 KB, 351x aufgerufen)
Dateityp: jpg CIMG0218.jpg (71.4 KB, 332x aufgerufen)
Dateityp: jpg CIMG0220.jpg (110.2 KB, 352x aufgerufen)
Dateityp: jpg CIMG0224.jpg (81.9 KB, 351x aufgerufen)
Dateityp: jpg CIMG0232.jpg (101.7 KB, 389x aufgerufen)
__________________
Ich versichere, daß die von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Gegenstände aus der Zeit 1933 – 1945 nur gem. § 86 und 86a StGB. zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung gezeigt werden-
buckeru ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2006, 07:45   #27
buckeru
 
Benutzerbild von buckeru
 
Registriert seit: 06.07.2004
Beiträge: 2,348
Standard

Teil 2
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg CIMG0227.jpg (81.5 KB, 331x aufgerufen)
Dateityp: jpg CIMG0228.jpg (79.8 KB, 326x aufgerufen)
Dateityp: jpg CIMG0229.jpg (70.3 KB, 357x aufgerufen)
Dateityp: jpg CIMG0230.jpg (55.3 KB, 429x aufgerufen)
Dateityp: jpg CIMG0231.jpg (107.7 KB, 340x aufgerufen)
__________________
Ich versichere, daß die von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Gegenstände aus der Zeit 1933 – 1945 nur gem. § 86 und 86a StGB. zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung gezeigt werden-
buckeru ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2006, 13:54   #28
Gumpel
Standardgruppe für gesperrte User
 
Registriert seit: 11.03.2006
Beiträge: 240
Standard RE: Dienstglas

hallo benutzer!
Um verkaufen zu können musst du Supporter sein! Kostet dich dann 10€ im Jahr und dafür darfst du dann auch die Verkaufsplattform nutzen! Oder du machst einfach ein neues Thema auf und bietest es dort an, habe ich mittlerweile auch schon sehr oft gesehen! was für eins möchtest du denn loswerden?
MfG
Gumpel
Gumpel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2006, 17:19   #29
benutzer
MFF Experte für Optiken
 
Benutzerbild von benutzer
 
Registriert seit: 23.05.2005
Beiträge: 1,559
Standard Dienstglas

Dieses habe ich "zu viel". Ist ein frühes Voigtländer mit der geschwungenen Schrift, diese hat es nur kurz gegeben. Danach kam die Druckschrift und dann schon der Code ddx. Optik ist in Ordnung mit Strichplatte. 90.-
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg voigt1.jpg (20.8 KB, 307x aufgerufen)
Dateityp: jpg voigt2.jpg (23.1 KB, 390x aufgerufen)
benutzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2006, 19:37   #30
Spekuliereisen
 
Registriert seit: 22.02.2004
Beiträge: 7
Standard

Entfernungsmesser EM 14 Carl Zeiss,Jena.Nr.2238 K(Verm.Abnahmestempel der Gewehr-Prüfungskommission Spandau).
Schlechter,unvollständiger Zustand mit "Mäuseverbiss" am Ring des Okulares.Hat wohl tüchtig Kohldampf gehabt.Die Funktion ist aber gegeben,die angezeigte Entfernung,nach der Berichtigung,stimmt.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg EM 14 008.jpg (44.3 KB, 331x aufgerufen)
Dateityp: jpg EM 14 001.jpg (52.3 KB, 308x aufgerufen)
Dateityp: jpg EM 14 005.jpg (56.3 KB, 295x aufgerufen)
Dateityp: jpg EM 14 006.jpg (55.2 KB, 300x aufgerufen)
Dateityp: jpg EM 14 007.jpg (55.7 KB, 285x aufgerufen)
Spekuliereisen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.