Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria Forum 1918 - 1945 > Uniformen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.01.2017, 11:37   #1
Fränkie
 
Benutzerbild von Fränkie
 
Registriert seit: 10.01.2010
Beiträge: 399
Standard Generals Kragenspiegel

Hallo Fachleute,
auf der Suche nach Generals-Effekten stellt sich leider immer die Frage ob WK2 oder NVA.
Könnt Ihr mir bitte bei diesen beiden Spiegeln einen Rat geben !?
Vielen Dank,
Fränkie
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Kragen 2.JPG (253.7 KB, 44x aufgerufen)
Dateityp: jpg Kragen 4.JPG (258.0 KB, 30x aufgerufen)
Fränkie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2017, 12:13   #2
vizenz
Moderator
 
Registriert seit: 01.10.2005
Beiträge: 2,411
Standard

Hallo Fränkie,

die Kragenspiegel sind nicht von der NVA. Entweder Originale oder Kopien von WH Generalkragenspiegel. Leider verfälschen die Bilder etwas, weshalb ich nicht ganz sicher bin.
Allerdings ist es generell schwer solche Dinge vernäht zu beurteilen.

Besten Gruß,
Andreas
__________________
Ich bin immer auf der Suche nach Einzelschulterklappen und -stücken
- der Bayerischen Armee
- der Reichswehr/Reichsmarine
- aller drei Wehrmachtsteile (Heer/Luftwaffe/Kriegsmarine)
Sowie Tätigkeits- /Sonderabzeichen und sonstigen Effekten obiger Armeen/Teilstreitkräfte.

Und vielleicht hat ja noch jemand interessante Überschübe (auch gerne Einzelstücke) für Schulterklappen!
vizenz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2017, 13:38   #3
SSid
MFF Experte für Effekten der SS
 
Benutzerbild von SSid
 
Registriert seit: 27.11.2007
Ort: Belgien
Beiträge: 6,055
Standard

Dieser art von Rote stoff hatte Ich noch nicht gesehen bei originale vor '45
__________________
suche:
Totenkopf Abzeichen: 254/42 markiert
Totenkopf Abzeichen: GES.GESCH TK aus Aluminium
Totenkopf Abzeichen: S.P.40
SSid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2017, 20:13   #4
Fränkie
 
Benutzerbild von Fränkie
 
Registriert seit: 10.01.2010
Beiträge: 399
Standard General

Ich danke Euch für die Einschätzungen.
Leider ist bei solchen "Stoff-Sachen" immer ein Beigeschmack. Was mich allerdings sehr
verunsichert, ist die Möglichkeit einer Fälschung. Ich bin bisher immer davon ausgegangen, daß solch hochwertige Goldgespinste nicht nachgemacht werden.
Auch die Aussage, der rote Stoff sei evtl. nicht von vor 45 macht mich etwas nervös !?
Na ja, wenn ich die Teile habe mache ich mal besser Bilder und dann gibt´s hoffentlich
eine 100% sichere Antwort.
Gruß,
Fränkie
Fränkie ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.