Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria Forum 1918 - 1945 > Gesetzeslage

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.05.2011, 15:20   #11
hohenstaufen
 
Benutzerbild von hohenstaufen
 
Registriert seit: 10.07.2007
Beiträge: 2,009
Standard

das ich da nicht der einzige bin, habe ich mir gedacht.
Gibt es eigentlich eine Handhabe gegen Spaßbieter?
Außer Negativ bewerten, was ja nicht wirklich was hilft.
hohenstaufen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2013, 10:24   #12
Gefr. Asch
Moderator
 
Benutzerbild von Gefr. Asch
 
Registriert seit: 16.04.2010
Beiträge: 12,872
Standard

Falls jemand das Problem aus Beitrag #7 hat bitte PN an mich, es gibt eine Lösung (Bitte wirklich nur wenn die Abbuchung fehlgeschlagen ist, bei allen anderen Problemen kann ich nicht helfen).
__________________
-> IG Luftnachrichtentruppe <-

Suche feldgraue Bekleidung der Technischen Nothilfe (TN) sowie Auto Union C1 Generator in der Farbe "dunkelgelb nach Muster"
Gefr. Asch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2013, 13:22   #13
raise12
 
Benutzerbild von raise12
 
Registriert seit: 08.05.2011
Beiträge: 349
Daumen runter

Ich habe jetzt den gleichen Fall gehabt. Bei Militaria321 etwas verkauft und noch während der Auktion war der Käufer nicht mehr angemeldet.
Somit konnte ich den Artikel nicht verkaufen bzw. der Käufer hat mir zudem sein Desinteresse bekundet. Trotz rund 10 E-Mail Anfragen bei Militiaria321 gab es von diesen "feinen" Herren keine Reaktion und die Verkaufsprovision (7€) wurde einfach abgebucht und ich habe keine Gutschrift, die ich haben wollte, erhalten.

Fazit: Ich verkaufe nichts mehr auf dieser Plattform.

Dieser Fall zeigt leider auf, welch schlechter Unternehmergeist hinter diesem Auktionshaus steckt.
raise12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2013, 18:40   #14
Schefe1987
 
Registriert seit: 06.06.2011
Ort: Neuhaus
Beiträge: 569
Standard

Zitat:
Zitat von raise12 Beitrag anzeigen
Ich habe jetzt den gleichen Fall gehabt. Bei Militaria321 etwas verkauft und noch während der Auktion war der Käufer nicht mehr angemeldet.
Somit konnte ich den Artikel nicht verkaufen bzw. der Käufer hat mir zudem sein Desinteresse bekundet. Trotz rund 10 E-Mail Anfragen bei Militiaria321 gab es von diesen "feinen" Herren keine Reaktion und die Verkaufsprovision (7€) wurde einfach abgebucht und ich habe keine Gutschrift, die ich haben wollte, erhalten.

Fazit: Ich verkaufe nichts mehr auf dieser Plattform.

Dieser Fall zeigt leider auf, welch schlechter Unternehmergeist hinter diesem Auktionshaus steckt.
du kannst ja bis zu 24 Stunden vor Ende der Auktion, den Bieter löschen, ansonsten einfach einen Fall auf machen über Meine Seite -Verkauft- neben den Artikel steht Bewertung oder Unstimmigkeit Melden.

Wenn derjenige sich nicht innerhalb einer gewissen Frist meldet kannst du den Fall schließen und eine Gutschrift beantragen. Den Bieter auch noch auf deine Auktionen über Bieter Sperren, hift auch.

Leider gibt es diese Möglichkeit nicht für Käufer da muss man über die geöffnete Auktion den Support anschreiben wir in normal Fall auf reagiert.

Ich habe auf meine Sperrliste schon 21 Personen. Einer hat schon -20 Bewertungen.
Schefe1987 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2013, 07:02   #15
sucher0
Sammelschwerpunkt Frontflugspangen und Kampfauszeichnungen. WK2
 
Benutzerbild von sucher0
 
Registriert seit: 15.04.2010
Beiträge: 9,980
Standard

Zitat:
Zitat von hohenstaufen Beitrag anzeigen
das ich da nicht der einzige bin, habe ich mir gedacht.
Gibt es eigentlich eine Handhabe gegen Spaßbieter?
Außer Negativ bewerten, was ja nicht wirklich was hilft.
Hallo
natürlich gibt es die,einfach eine Anzeige wegen Internetbetrug,hilft fast immer
Gruß
__________________
Deutsch sein heißt gut sein,Treu sein und echt,kämpfen für Freiheit,Wahrheit und Recht
sucher0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2013, 11:01   #16
Friesenbine
Sammelschwerpunkt Fotoalben/Fotos' 1933-45
 
Benutzerbild von Friesenbine
 
Registriert seit: 27.04.2008
Beiträge: 2,936
Standard

Zitat:
Zitat von Schefe1987 Beitrag anzeigen
du kannst ja bis zu 24 Stunden vor Ende der Auktion, den Bieter löschen, ansonsten einfach einen Fall auf machen über Meine Seite -Verkauft- neben den Artikel steht Bewertung oder Unstimmigkeit Melden.

Wenn derjenige sich nicht innerhalb einer gewissen Frist meldet kannst du den Fall schließen und eine Gutschrift beantragen. Den Bieter auch noch auf deine Auktionen über Bieter Sperren, hift auch.
Habe mal den support angeschrieben und auch promt eine Antwort erhalten. Ich denke auch hier genauso wie bei Ebay oder sonstigen Auktionshäusern muss man sich an die Regeln halten, ob es gerecht oder nicht sei mal dahingestellt. Also hier mal die Antwort:



Sehr geehrter Kunde von militaria321.com,

der Vorgang für MAHNUNGEN und zur Erstattung der Gebühren wurde
automatisiert. Unter VERKAUFT können Sie jetzt ab sofort bei allen Auktionen,
die älter als 10 Tage sind, Unstimmigkeiten melden. Sollte es zu
keiner Einigung
kommen, können Sie dann nach weiteren 10 Tagen eine Verwarnung
aussprechen und die Gutschrift der Gebühren an selbiger Stelle
beantragen. Unzuverlässige Bieter werden nach 3 Verwarnungen
automatisch gesperrt.

Mit freundlichen Grüßen
support@militaria321.com
__________________
.

Neues im Verkauf eingestellt
Friesenbine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2013, 11:12   #17
Gefr. Asch
Moderator
 
Benutzerbild von Gefr. Asch
 
Registriert seit: 16.04.2010
Beiträge: 12,872
Standard

Das eigentliche Problem ist wohl, daß Militaria321 dir/euch solche Beträge zwar auf dem virtuellen Verkäuferkonto gutschreibt, aber nicht auf Antrag ausbezahlt, wie es z.B. Ebay macht (Auch wenn das Monate dauern kann). Das wissen viele nicht.

Das Geld/die Provision ist also trotzdem insofern verloren, daß man es/sie nicht für andere Dinge ausgeben kann. Man kann nur den gutgeschriebenen Betrag bei Militaria321 für das Einstellen anderer Artikel aufbrauchen. Das Geld ist also erst einmal gebunden.

Das ist zwar äußerst fragwürdig, aber durch den Sitz der Firma in Luxemburg wird es auch mit dem Anmahnen usw. schwer. Man kann also in diesem Fall leider effektiv nichts tun - nur die Auktionsplattform in Zukunft (nach dem Aufbrauchen der Gutschrift) meiden.
__________________
-> IG Luftnachrichtentruppe <-

Suche feldgraue Bekleidung der Technischen Nothilfe (TN) sowie Auto Union C1 Generator in der Farbe "dunkelgelb nach Muster"
Gefr. Asch ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.