Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria Forum 1918 - 1945 > Gesetzeslage

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.07.2016, 10:34   #21
Sammler32
MFF Experte für DDR Blankwaffen
 
Benutzerbild von Sammler32
 
Registriert seit: 28.10.2007
Ort: Lausitz
Beiträge: 7,200
Standard

Zitat:
Zitat von sven79 Beitrag anzeigen
Mir ging es ebenso mit einem (EX-)MFFler vor 8Jahren-Streitwert 2500€.
Ein wesentlicher Mangel wurde TROTZ gezielter Nachfrage verschwiegen ...
Erst ein Rechtsanwalt + Gutachter brachten "Bewegung" in die Geschichte...
Hallo,

eigentlich fährt man immer gut damit sich solche Spielchen eben nicht gefallen. Das Wie entscheidet halt jeder selbst und manchmal hilft wirklich nur noch ein Anwalt.


Gruß Sammler32
Sammler32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2016, 11:31   #22
bloodfan
 
Benutzerbild von bloodfan
 
Registriert seit: 13.04.2010
Ort: Quist Fabrik
Beiträge: 2,677
Standard

Zitat:
Zitat von USCOB Beitrag anzeigen
Geh einfach mit einer Kopie der Beschreibung und dem original Teil auf's Revier und lass dich vom Polizisten beraten. Die klären dich über die Rechtslage auf.
Dann schribst Du dem betreffenden dass du bei der Pol warst und die haben dir das und das gesagt. Dann werden die meisten weich.
Ich glaube nicht das die Polizei dir eine Rechtsberatung gibt.
__________________
Kontakt für nicht Supporter: bloodfan@web.de
bloodfan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2016, 01:34   #23
ghost1968
 
Registriert seit: 24.07.2012
Ort: Wehrkreis VI, Westwall
Beiträge: 1,213
Standard

Zitat:
Zitat von bloodfan Beitrag anzeigen
Ich glaube nicht das die Polizei dir eine Rechtsberatung gibt.
Polizei ist immer gut zum drohen, aber eine Rechtsberatung kann man da sicher nicht erwarten!

Für die Rechtsberatung sind Rechtsanwälte da, die gutes Geld dafür verlangen!
Die Polizei ist für die Verhinderung von Straftaten bzw. die Strafverfolgung zuständig! (kostenlos )

Gruss,
Frank
ghost1968 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2016, 20:20   #24
USCOB
 
Benutzerbild von USCOB
 
Registriert seit: 28.08.2012
Beiträge: 3,921
Standard

Zitat:
Zitat von bloodfan Beitrag anzeigen
Ich glaube nicht das die Polizei dir eine Rechtsberatung gibt.
Kommt auf die Leute an und ob die gerade im Stress sind.
Habe schon sehr guter Erfahrungen gemacht und damit auch immer mein Recht bekommen.
USCOB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2016, 10:00   #25
isonzo
 
Benutzerbild von isonzo
 
Registriert seit: 27.07.2005
Beiträge: 1,150
Standard

Zivilrechtliche Ansprüche über den Klagsweg geltend zu machen ist immer eine Frage der Verhältnismäßigkeit aufgrund des Prozessrisikos. In Ermangelung von Details in dieser Causa wirst Du (hier) keine sachdienliche Empfehlung erwarten dürfen; abgesehen von den abstrakten Möglichkeiten einer Vertragsanfechtung, welche bereits teilweise genannt worden sind.

Auch eine Drohung mit der voran genannten Geltendmachung geht meistens ins Leere.

Oftmals zielführend(er) und unkonventionell (kostenneutral, etc) ist die Androhung einer Sachverhaltsdarstellung wegen Betrugsverdacht an die Staatsanwaltschaft; natürlich auch bei jeder Polizeidienststelle möglich, aber in der Androhung oft nicht so "effektvoll".

Allerbeste Sammlergrüsse und viel Erfolg zu Deinem Recht zu kommen!
Jürgen
__________________
isonzo@aon.at
Ich suche quasi alles aus der KuK Zeit; insbesondere Kriegsmarine
isonzo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2016, 13:06   #26
Schlammspringer
Sammelschwerpunkt G43 und ZF4
 
Registriert seit: 12.02.2012
Beiträge: 1,227
Standard

Hallo,

erstmal vielen Dank für breit gefächerten Antworten.

Der Kauf ist mittlerweile vollständig Rückabgewickelt. Selbst die nicht unerheblichen Rücksendekosten sind nicht an mir hängen geblieben.

Bis dahin herrschte jedoch ein sehr ausgiebiger Email Verkehr, bei dem glücklicherweise beide Seiten einigermaßen freundlich blieben. Allerdings muß man sich immer Bewusst sein, das man Gegebenenfalls auch ernst machen muß. Nicht immer ist ein Gang zum Anwalt nötig, Betrug ist Strafrecht und kann auch so zur Anzeige gebracht werden.

Bitte denkt immer daran, das auch der Verkäufer unterm Strich keine Lust auf diesen Stress hat, nicht nur der geprellte Käufer.

Ich danke allen, die mir in der Sache "Mut" gemacht haben.

Viele Grüße
__________________
Suche alles zum Thema ZF 4, Gläser, Montagen, Teile, Behälter. Gern auch Wasser-/Bodenfunde ! Kontakt: ZF4@gmx.net
Schlammspringer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2016, 15:17   #27
Sammler32
MFF Experte für DDR Blankwaffen
 
Benutzerbild von Sammler32
 
Registriert seit: 28.10.2007
Ort: Lausitz
Beiträge: 7,200
Standard

Hallo,

ein kompletten Überblick hatten wir ja ohne den Link nicht, dennoch zum Ende alles gut ausgegangen. Es zeigt das man nicht gleich die Flinte ins Korn werfen und seine Rechte und Möglichkeiten auch ausschöpfen sollte. Danke für die Rückmeldung.


Gruß Sammler32
Sammler32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2016, 21:54   #28
Teuro
 
Registriert seit: 25.10.2009
Beiträge: 96
Standard Betrug - eine eindeutig zugesagte, nicht vorhandene Eigenschaft

Betrug liegt dann vor, wenn der Verkäufer der Ware deutlich eine Eigenschaft zugesichert hat. Hier in diesem Fall - Echtheit. Hat er das Wort echt oder original mit der von dir gekauften Ware in der Beschreibung der selben gebraucht ? wenn ja, liegt nach BGB Betrug vor. Du kannst Anzeige erstatten, musst aber ein Gutachten einholen.
Hat der Verkäufer im Konjunktiv, also in der MÖGLICHKEITSFORM formuliert und am Ende des Textes seine Haftung als Privatperson ausgeschlossen , sowie die Rücknahme und du hast trotzdem geboten, bist du selbst dran Schuld.
Solche Formulierungen sind wie folgend... Meiner Meinung nach könnte es sich sehr gut um ei n Ritterkreuz des Herstellers JUBEL handeln, da ich der Ansicht bin, sowie der XY im Forum PUF, der ein Ähnliches hatte, was bei EGON 4000.-EUR brachte.Jedem Idiot, der meint ein Kenner zu sein muss das einfach einleuchten, das ich hier im Sofortkauf für diese Illusion 1000.-€ benötige.
Teuro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2016, 09:50   #29
Sammler32
MFF Experte für DDR Blankwaffen
 
Benutzerbild von Sammler32
 
Registriert seit: 28.10.2007
Ort: Lausitz
Beiträge: 7,200
Standard

Zitat:
Zitat von Teuro Beitrag anzeigen
Betrug liegt dann vor, wenn der Verkäufer der Ware deutlich eine Eigenschaft zugesichert hat. Hier in diesem Fall - Echtheit. Hat er das Wort echt oder original mit der von dir gekauften Ware in der Beschreibung der selben gebraucht ? wenn ja, liegt nach BGB Betrug vor. Du kannst Anzeige erstatten, musst aber ein Gutachten einholen.
Hat der Verkäufer im Konjunktiv, also in der MÖGLICHKEITSFORM formuliert und am Ende des Textes seine Haftung als Privatperson ausgeschlossen , sowie die Rücknahme und du hast trotzdem geboten, bist du selbst dran Schuld.
Solche Formulierungen sind wie folgend... Meiner Meinung nach könnte es sich sehr gut um ei n Ritterkreuz des Herstellers JUBEL handeln, da ich der Ansicht bin, sowie der XY im Forum PUF, der ein Ähnliches hatte, was bei EGON 4000.-EUR brachte.Jedem Idiot, der meint ein Kenner zu sein muss das einfach einleuchten, das ich hier im Sofortkauf für diese Illusion 1000.-€ benötige.

Hallo,

dicht dran ist trotzdem vorbei. Betrug ist eine Sache nach dem Strafgesetzbuch und nicht nach BGB. Betrug liegt auch nicht vor, wenn man eine Zustandseigenschaft falsch darstellt. Betrug ist durchaus schwer nachzuweisen bei solchen Sachen, sei denn der Anbieter gibt es selbst zu. Sicher ist aber das man bei fehlender Zustands/Zusicherungseigenschaft des beschriebenen Gegenstandes ein Recht auf Rückgabe nach BGB ( und deren weiteren Möglichkeiten ) hat. Der Druck mit der Anzeige wegen ( Verdacht auf ) Betrug bleibt davon ja unberührt und ist eines der Hebel die man zusätzlich ausschöpfen kann.


Gruß Sammler32
Sammler32 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.