Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria bis 1918 > Orden und Abzeichen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.07.2013, 15:17   #1
8x57IS
Sammelschwerpunkt Karabiner 98k Sauer & Sohn
 
Registriert seit: 17.05.2013
Ort: Im hohen Norden
Beiträge: 580
Standard EK II 1914

Hallo,

dieses EK II habe ich vor einiger Zeit bei einem Tausch hier im Forum bekommen und ich würde gerne eure Meinung zu dem Stück hören.
Es weicht in einigen Punkten von meinen anderen EK II ab. Zum einen der Zustand, das Design der Zahlen und der 3 Uhr Kreuzarm sieht auf der Vorderseite im unteren Bereich merkwürdig aus. Außerdem ist unterhalb der Krone ein markanter Punkt, sieht man auf dem letzten Bild ganz gut.

Gruß Stephan
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 001 k.jpg (254.6 KB, 27x aufgerufen)
Dateityp: jpg 002 k.jpg (253.3 KB, 26x aufgerufen)
Dateityp: jpg 003 k.jpg (260.4 KB, 19x aufgerufen)
Dateityp: jpg 004 k.jpg (227.3 KB, 20x aufgerufen)
Dateityp: jpg 005 k.jpg (205.6 KB, 25x aufgerufen)
8x57IS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2013, 15:57   #2
Mooslahner
 
Registriert seit: 24.03.2009
Beiträge: 809
Standard

Es gibt Guss- und Geprägte Kerne. Letztere sind genauer, detailreicher.

Mein letztes war auch ein sehr "genaues" - vom Herst. EW
Mooslahner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2013, 16:53   #3
8x57IS
Sammelschwerpunkt Karabiner 98k Sauer & Sohn
 
Registriert seit: 17.05.2013
Ort: Im hohen Norden
Beiträge: 580
Standard

Ja, das weiß ich und im Anhang sind nochmal Fotos von einem anderen EK, wo man die schwammige Krone und Zahlen sehr gut sehen kann. Es ist qualitativ das schlechteste Stück aus meiner Sammlung.

Aber worum es mir geht, was haltet ihr von dem ersten Stück?

Gruß Stephan
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg EK a k.jpg (267.3 KB, 20x aufgerufen)
Dateityp: jpg EK b k.jpg (277.4 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: jpg EK c k.jpg (278.7 KB, 8x aufgerufen)
8x57IS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2013, 18:50   #4
Evelipp
 
Benutzerbild von Evelipp
 
Registriert seit: 15.10.2009
Ort: In der Schweiz
Beiträge: 7,860
Standard

halte ich für Original..
Ich habe selber einige Stücke mit verschieden dick aufgetragener Kernschwärzung..evtl war da eine verunreinigung der Farbe oder ein Span ...
Auf mich macht das gesamte Kreuz einen soliden eindruck..
Differenzen sind Hersteller/Zeitraum bedingt mMn.
Evelipp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2013, 08:20   #5
saschaw
 
Benutzerbild von saschaw
 
Registriert seit: 29.03.2005
Beiträge: 1,451
Standard

Das zuerst gezeigte ist ein privat beschafftes Zweitstück wohl aus den 20er- oder 30er-Jahren, vermutlich von Deumer.

Zitat:
Zitat von Mooslahner Beitrag anzeigen
Es gibt Guss- und Geprägte Kerne. Letztere sind genauer, detailreicher
Das würde ich so nicht unterschreiben. Es gibt solche und solche...
saschaw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2013, 20:29   #6
8x57IS
Sammelschwerpunkt Karabiner 98k Sauer & Sohn
 
Registriert seit: 17.05.2013
Ort: Im hohen Norden
Beiträge: 580
Standard

Hallo,

vielen Dank für eure Meinungen! An ein privat beschafftes Stück der 20er- oder 30er-Jahre hatte ich auch schon gedacht, war mich aber nicht sicher, weil die Zarge doch noch relativ filigran wirkt.

Gruß Stephan
8x57IS ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
1914, eisernes kreuz, ekii

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.