Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Orden und Abzeichen > Deutsche Orden & Ehrenzeichen 1919 - 1945

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.02.2011, 02:19   #1
1988Dave
 
Registriert seit: 14.02.2011
Beiträge: 7
Standard EK 2 + Verleihungstüte ohne Hersteller Aufdruck Original?

Hallo bin neu im Forum!!!

Ich wollte ma nachfragen ob die beiden EK 2`s Originale sind!?

Das eine schaut meiner Meinung nach überlackiert aus?

Beim anderen wundert es mich das kein Herstellerdruck auf der Verleihungstüte ist!

evtl kamm mir ja jemand helfen und evtl. die Hersteller identifizieren!!
(Auf den Ringen kein Stempel zu erkennen!)

Vielen Dank im schonmal!!
1988Dave ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2011, 02:29   #2
1988Dave
 
Registriert seit: 14.02.2011
Beiträge: 7
Standard BILDER

HIER DIE BILDER
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg NR 1.jpg (274.4 KB, 70x aufgerufen)
Dateityp: jpg NR 1 (3).jpg (249.1 KB, 24x aufgerufen)
Dateityp: jpg NR 1 (4).jpg (249.6 KB, 24x aufgerufen)
Dateityp: jpg Nr 1 tute.jpg (256.5 KB, 48x aufgerufen)
Dateityp: jpg Nr 1 tute (1).jpg (251.6 KB, 35x aufgerufen)
Dateityp: jpg NR2.jpg (260.8 KB, 31x aufgerufen)
Dateityp: jpg NR2 (3).jpg (264.4 KB, 26x aufgerufen)
1988Dave ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2011, 09:25   #3
v2a4
Standardgruppe für gesperrte User
 
Registriert seit: 18.08.2006
Beiträge: 4,291
Standard

...hallo neues Mitglied,
das 1. Bild vom EK ist super, die vom 2. EK schlecht!!
Im allgemeinen reicht je ein gut ausgeleuchtetes Bild der Vor+Rückseite(so wie Bild 1), ggf. des Herstellers
Die Tüte ist mMn kein Original!
v2a4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2011, 11:26   #4
grueni1208
MFF Experte für 39iger und 57iger EK's
 
Benutzerbild von grueni1208
 
Registriert seit: 04.04.2003
Beiträge: 2,682
Standard

Das erste EK II passt zur Tüte kann man sagen.
Die Tüte ist eine Kopie ;-)

Das zweite EK II könnte ein Original sein, allerdings sind die Bilder nicht so berauschend.
__________________
MfG

Grüni


Suche:
- alle Auszeichnungen von Otto Schickle L/15, M1/75
- Nachkriegsfertigungen von Steinhauer & Lück
- frühe 57iger Orden und Ehrenzeichen
- KDM's aller Epochen
- Verdienstplaketten von Panzerdivisionen

Geändert von grueni1208 (14.02.2011 um 11:27 Uhr)
grueni1208 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2011, 20:22   #5
1988Dave
 
Registriert seit: 14.02.2011
Beiträge: 7
Standard EK

Ek nr 1. ist laut Verkäufer auf einem Firmenbestand der Nach dem Krieg aufgekauft wurde, könnte es sich hier um ein Exemplar von Souval handeln?

Nachkriegsproduktion?

Für das Ek nr 2. stell ich Übermorgen neue Bilder ein!

Vielen Dank für eure hilfe!!!
1988Dave ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2011, 20:26   #6
grueni1208
MFF Experte für 39iger und 57iger EK's
 
Benutzerbild von grueni1208
 
Registriert seit: 04.04.2003
Beiträge: 2,682
Standard

Zitat:
Zitat von 1988Dave Beitrag anzeigen
Ek nr 1. ist laut Verkäufer auf einem Firmenbestand der Nach dem Krieg aufgekauft wurde...
Schwachsinn!!!!
Tolle Geschichte, um Originalität vorzugauckeln.

Firmenbestand ja, aber diese Firma kennt bis heute noch keiner und sie existiert immer noch, da sie weiter produziert.

Die Teile wurden vor Jahren mal als Set (mit Kopientüte) für 40,- € in Stuttgart auf der Börse verkauft.
Da lagen ca. 50 Sets rum. Ich hab selbst an Spangen diese EK II in Stuttgart massenweise gesehen gehabt.
Es gibt zwei Version dieser EK II Kopie und mittlerweile auch genug EK I Versionen davon.
__________________
MfG

Grüni


Suche:
- alle Auszeichnungen von Otto Schickle L/15, M1/75
- Nachkriegsfertigungen von Steinhauer & Lück
- frühe 57iger Orden und Ehrenzeichen
- KDM's aller Epochen
- Verdienstplaketten von Panzerdivisionen
grueni1208 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2011, 20:33   #7
1988Dave
 
Registriert seit: 14.02.2011
Beiträge: 7
Standard

OK! Hört sich einleuchtend an!!

An welchen merkmalen kann ich eine solche Kopie vom ungetragen Original unterscheiden?
1988Dave ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2011, 21:26   #8
grueni1208
MFF Experte für 39iger und 57iger EK's
 
Benutzerbild von grueni1208
 
Registriert seit: 04.04.2003
Beiträge: 2,682
Standard

Merk dir einfach wie ein Original aussehen muss und sobald ein Exemplar nicht so aussieht, solltest du vorsichtig sein. Es bringt nichts die Kopien auswendig zu lernen, denn davon wird es immer wieder neue geben, aber von den Originalen gibt es nur eine bestimmte Anzahl die sich nicht mehr verändern kann ;-)
__________________
MfG

Grüni


Suche:
- alle Auszeichnungen von Otto Schickle L/15, M1/75
- Nachkriegsfertigungen von Steinhauer & Lück
- frühe 57iger Orden und Ehrenzeichen
- KDM's aller Epochen
- Verdienstplaketten von Panzerdivisionen
grueni1208 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2011, 21:30   #9
1988Dave
 
Registriert seit: 14.02.2011
Beiträge: 7
Standard

Guter Tipp! Dankeschön!!
1988Dave ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2011, 19:21   #10
1988Dave
 
Registriert seit: 14.02.2011
Beiträge: 7
Standard Bilder EK 2 NR 2

Hoffe diese sind besser!!??
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg EK2.jpg (266.1 KB, 17x aufgerufen)
Dateityp: jpg EK21.jpg (262.9 KB, 5x aufgerufen)
Dateityp: jpg Ek22.jpg (265.7 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg EK23.jpg (257.0 KB, 6x aufgerufen)
1988Dave ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
eisernes kreuz, ek 2

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.