Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Flohmarktfunde > Tagesausbeute Flohmarkt u.s.w.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.04.2018, 23:20   #11
sucher0
Sammelschwerpunkt Frontflugspangen und Kampfauszeichnungen. WK2
 
Benutzerbild von sucher0
 
Registriert seit: 15.04.2010
Beiträge: 9,980
Standard

Zitat:
Zitat von Kloss Beitrag anzeigen
Als erstes wirst Du merken dass die Bemalung keine erhabene Stellen hat .

Lies Dich hier ein : http://reservistenkrug.de/replikas.html
Es war ein mal so einfach eine Kopie zu erkennen aber ist ja inzwischen kein Merkmal mehr für eine Kopie......
__________________
Deutsch sein heißt gut sein,Treu sein und echt,kämpfen für Freiheit,Wahrheit und Recht
sucher0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2018, 00:38   #12
Kloss
 
Benutzerbild von Kloss
 
Registriert seit: 04.12.2006
Ort: Saargau
Beiträge: 12,108
Standard

Zitat:
Zitat von sucher0 Beitrag anzeigen
Es war ein mal so einfach eine Kopie zu erkennen aber ist ja inzwischen kein Merkmal mehr für eine Kopie......
Ich denke bei den hier vorgestellten stücken trifft es zu , bin selbst 2 mal auf dem Flohmarkt drauf reingefallen (übermüdet früh Morgen) . Es sind wie gesagt bessere Kopien und kosten neu schon um die 50 Eu .
Kloss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2018, 13:05   #13
Jockel
 
Benutzerbild von Jockel
 
Registriert seit: 12.02.2006
Ort: Am Fuße des Donnersbergs
Beiträge: 863
Standard

Zitat:
Zitat von sucher0 Beitrag anzeigen
Es war ein mal so einfach eine Kopie zu erkennen aber ist ja inzwischen kein Merkmal mehr für eine Kopie......
Hallo!

Die Kopien von Durchschnittskrügen kann man immer noch relativ leicht erkennen wenn man sie sich genau anschaut.
Es gibt gewisse Details die Kopien nicht haben können. Oder es ist einfach Massenware die ausschließlich als Deko-Ware hergestellt wurde; ohne die Absicht sie Jungsammlern als Original unterzuschieben.

Schwieriger wird es bei aufgehüpschten Krügen. Diese sind im Grunde Originalstücke, aber ein geschickter Bastler hat sie aufgewertet. Und das geschieht in Betrugsabsicht. Da es da einige Künstler gibt sind diese Krüge brandgefährlich.

Ein gößeres Problem ist es dann wenn ein Fälscher original Rohlinge hat. Da muss man dann wirklich sehr genau hinsehen und Ahnung von der Materie haben. Denn diese Fälscher sind nicht nur "Künstler" im üblichen Sinne. Sie haben auch die Erfahrung und das Wissen wie sie selbst im kleinsten Detail vorgehen müssen. Da stimmt auch die Bemlung exakt.
Bei solchen "Originalen" haben schon erfahrene Sammler viel Geld verbrannt.
Gut das es da nicht so viele mehr gibt die das noch richtig können.

Aus den genannten Gründen sammle ich nur Krüge aus einem eng begrenzten Bereich. Da kenne ich mich aus und da kann ich auch direkt vergleichen.

Gruß

Jockel
__________________
Suche Ärmeladler Feuerwehr Bischheim / Pfalz bzw. Bischheim /Saar-Pfalz

Jockel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2018, 16:33   #14
sucher0
Sammelschwerpunkt Frontflugspangen und Kampfauszeichnungen. WK2
 
Benutzerbild von sucher0
 
Registriert seit: 15.04.2010
Beiträge: 9,980
Standard

Zitat:
Zitat von Jockel Beitrag anzeigen
Hallo!

Die Kopien von Durchschnittskrügen kann man immer noch relativ leicht erkennen wenn man sie sich genau anschaut.
Es gibt gewisse Details die Kopien nicht haben können. Oder es ist einfach Massenware die ausschließlich als Deko-Ware hergestellt wurde; ohne die Absicht sie Jungsammlern als Original unterzuschieben.

Schwieriger wird es bei aufgehüpschten Krügen. Diese sind im Grunde Originalstücke, aber ein geschickter Bastler hat sie aufgewertet. Und das geschieht in Betrugsabsicht. Da es da einige Künstler gibt sind diese Krüge brandgefährlich.

Ein gößeres Problem ist es dann wenn ein Fälscher original Rohlinge hat. Da muss man dann wirklich sehr genau hinsehen und Ahnung von der Materie haben. Denn diese Fälscher sind nicht nur "Künstler" im üblichen Sinne. Sie haben auch die Erfahrung und das Wissen wie sie selbst im kleinsten Detail vorgehen müssen. Da stimmt auch die Bemlung exakt.
Bei solchen "Originalen" haben schon erfahrene Sammler viel Geld verbrannt.
Gut das es da nicht so viele mehr gibt die das noch richtig können.

Aus den genannten Gründen sammle ich nur Krüge aus einem eng begrenzten Bereich. Da kenne ich mich aus und da kann ich auch direkt vergleichen.

Gruß

Jockel
Hallo Jockel
das ist doch das was ich gemeint habe.Einfach nur mit mal darüber fassen und etwas spüren oder nicht ist es nicht mehr getan und selbst die einfachen Krüge werden inzwischen so gefertigt das sie wie Handbemalt sind weshalb die Aussage falsch war das man als Merkmal anfasst und etwas spürt nehmen kann.
Gruß
__________________
Deutsch sein heißt gut sein,Treu sein und echt,kämpfen für Freiheit,Wahrheit und Recht
sucher0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2018, 22:49   #15
Kloss
 
Benutzerbild von Kloss
 
Registriert seit: 04.12.2006
Ort: Saargau
Beiträge: 12,108
Standard

Zitat:
Zitat von sucher0 Beitrag anzeigen
weshalb die Aussage falsch war das man als Merkmal anfasst und etwas spürt nehmen kann.
Mann ... Dir ist aber schon klar dass meine Aussage sich auf die vorgestellten Krüge bezog ? .

Geändert von Kloss (15.04.2018 um 23:02 Uhr)
Kloss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2018, 07:53   #16
sucher0
Sammelschwerpunkt Frontflugspangen und Kampfauszeichnungen. WK2
 
Benutzerbild von sucher0
 
Registriert seit: 15.04.2010
Beiträge: 9,980
Standard

Zitat:
Zitat von Kloss Beitrag anzeigen
Mann ... Dir ist aber schon klar dass meine Aussage sich auf die vorgestellten Krüge bezog ? .
Es kann so gelesen werden das es generell so festgestellt werden kann und das wollte ich einfach so nicht stehen lassen.Nicht das demnächst jemand an kommt mit solch einen Krug und sagt na in dem anderen Thema hat doch Kloss geschrieben Kopie wenn man nichts merkt,bei meinem merkt man was dann muss er ja original sein.
Gruß
__________________
Deutsch sein heißt gut sein,Treu sein und echt,kämpfen für Freiheit,Wahrheit und Recht

Geändert von sucher0 (16.04.2018 um 07:57 Uhr)
sucher0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2018, 08:29   #17
saarkelte
 
Benutzerbild von saarkelte
 
Registriert seit: 12.05.2012
Beiträge: 1,703
Standard

Es wäre eventuell schon hilfreich gewesen die Unterseite der Krüge zu sehen. Die "ehrlichen" Kopien haben einen entsprechenden Stempel, wie "made in W. Germany".
__________________
Sammle alle Vorkriegsmaterialien vom DRK, Schwesternschaft, Saar, Werner Redo (Saarlautern)
saarkelte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2018, 11:48   #18
Helm
Sammelschwerpunkt Erdkampfabzeichen + LW-Felddivisionen
 
Benutzerbild von Helm
 
Registriert seit: 08.12.2010
Ort: Alt Württemberg
Beiträge: 2,188
Standard

Die Unterseite war so wie ich es weiß blanko.

Mal schauen ob ich die Bilder noch habe.
__________________
Furchtlos und Treu

Suche alles rund um das Erdkampfabzeichen der Luftwaffe.
(Abzeichen, Minis, Urkunden, Porträts, Zellstoffbeutel, Etuis.....)
Helm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2018, 12:46   #19
Spriet
Sammelschwerpunkt Kriegsmarine und IR65
 
Benutzerbild von Spriet
 
Registriert seit: 22.10.2010
Ort: Bootshaus (neben Große Höhe)
Beiträge: 1,599
Standard

Was kostet denn so ein Reprokrug? Wäre noch was für die Terrasse.
Spriet ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2018, 14:41   #20
Kloss
 
Benutzerbild von Kloss
 
Registriert seit: 04.12.2006
Ort: Saargau
Beiträge: 12,108
Standard

Zitat:
Zitat von Spriet Beitrag anzeigen
Was kostet denn so ein Reprokrug? Wäre noch was für die Terrasse.
Wie schon geschrieben als Repro ca. 50 Euro .
Kloss ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.