Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria Forum 1918 - 1945 > Kopfbedeckungen > Helme

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.10.2018, 18:04   #1
Mod.89
 
Benutzerbild von Mod.89
 
Registriert seit: 03.10.2007
Ort: Lengede
Beiträge: 166
Standard M40 Heer Wintertarn

Hallo Leute, habe hier diesen 40er Heereshelm bekommen.
Wurde mal chemisch gereinigt und hat einen Riss im Schirm, ansonsten ist er meiner Meinung nach stimmig. Würde mich aber über weitere Meinungen freuen.
Unter dem Anstrich auch noch das Heeresemblem, das gute Stück kommt aus Fulda und ist ein frühes Exemplar, bestückt mit einem 39‘er Futter, Splinte sind ungeöffnet. Die Schnur würde wohl mal ergänzt.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DD042EB6-D4D5-40A0-A5F1-D31C7AE17A22.jpg (290.9 KB, 50x aufgerufen)
Dateityp: jpg ED15FF07-2ACB-4B2F-93D0-B60EE3DA9188.jpg (295.8 KB, 42x aufgerufen)
Dateityp: jpg 62AE634D-B299-4BCF-BDE6-9B2D78544B5B.jpg (293.9 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: jpg E6013A06-EA85-4B5F-949C-7545F079B6D3.jpg (296.5 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg 275FC64F-59E4-47E3-90B8-948DB2B3455A.jpg (301.4 KB, 12x aufgerufen)
Dateityp: jpg 7C0BE651-4013-4994-A463-867AC707BC92.jpg (299.5 KB, 17x aufgerufen)
Dateityp: jpg 30EACA28-9E98-484D-91EA-86430EA5203C.jpg (282.1 KB, 17x aufgerufen)
Dateityp: jpg 63985541-85AA-41D3-B638-8753668270BC.jpg (294.6 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1EDFAC63-F294-4061-8B1C-894BB14825CC.jpg (283.4 KB, 71x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2D7019CC-65E3-4388-828B-11CD9EED962B.jpg (262.7 KB, 26x aufgerufen)
Mod.89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2018, 10:58   #2
panzermeyer_2008
 
Benutzerbild von panzermeyer_2008
 
Registriert seit: 17.12.2010
Ort: Wr. Neustadt
Beiträge: 1,438
Standard

Würde mich auch interessieren, was die Profis dazu
sagen.......

Gruß Christian
__________________
Suche Kampfabzeichen, Heer, Marine, Luftwaffe nach Herstellervarianten.

Habe auch immer interessante Sachen zum Tauschen.
panzermeyer_2008 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2018, 11:20   #3
Schrapnell
MFF-Experte für Stahlhelmabzeichen
 
Benutzerbild von Schrapnell
 
Registriert seit: 25.07.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 4,169
Standard

Ich denke das Futterleder gehört da ganz sicher nicht rein und für den Rest bedarf es mAn besserere Tageslichtbilder....

Gruss
__________________
-Suche:

-Kinderspielzeughelme
-unbenutzte Stahlhelmabzeichen
Schrapnell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2018, 11:28   #4
Mod.89
 
Benutzerbild von Mod.89
 
Registriert seit: 03.10.2007
Ort: Lengede
Beiträge: 166
Standard

Aus welchem Grund gehört das Futter dort nicht hinein ?
Mod.89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2018, 12:35   #5
Mod.89
 
Benutzerbild von Mod.89
 
Registriert seit: 03.10.2007
Ort: Lengede
Beiträge: 166
Standard

Weitere Bilder, wie gesagt auch die Ledernieten sind ungeöffnet. Leder hat Abnutzspuren DIESES Innenrings und passt vom Zustand her in das Profil eines chemisch gereinigten.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg D8734794-CA40-4E93-958E-3A02E1058E26.jpg (309.8 KB, 35x aufgerufen)
Dateityp: jpg E82BB820-AEFD-4C6F-A380-AB0F77BFECEE.jpg (314.0 KB, 19x aufgerufen)
Dateityp: jpg B2B7A7D6-8B6F-4704-A456-AB12A0FFDD52.jpg (312.8 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg 075BD1A1-5A21-496B-9007-B6432E5A4476.jpg (305.4 KB, 22x aufgerufen)
Dateityp: jpg A3060A3C-1A7E-48C2-9501-3CF4FEABBD71.jpg (310.5 KB, 15x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3271D83E-B79A-46BD-8077-96C1109C0995.jpg (293.0 KB, 27x aufgerufen)
Dateityp: jpg E80FC5AD-DE9F-4439-ABF0-B105810DA03B.jpg (296.2 KB, 27x aufgerufen)
Dateityp: jpg EA218A76-22CD-482C-B23C-7184524CA796.jpg (286.5 KB, 30x aufgerufen)
Dateityp: jpg FB387665-F283-45CB-A7F2-CD36D8464487.jpg (288.2 KB, 26x aufgerufen)
Dateityp: jpg 9F613EFE-6D6B-4C3B-A932-054B652DB03E.jpg (293.3 KB, 18x aufgerufen)
Mod.89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2018, 14:06   #6
Schrapnell
MFF-Experte für Stahlhelmabzeichen
 
Benutzerbild von Schrapnell
 
Registriert seit: 25.07.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 4,169
Standard

So verschieden sind eben die Ansichten denn aus meiner Sicht passt es kein Stück zum Erscheinungsbild des Helms
und so ein Innenleder samt dem Innenring an dem es angesplintet ist dreht man in 5min in den Außenring....
Definiere mal "chemisch gereinigt".

Gruss
__________________
-Suche:

-Kinderspielzeughelme
-unbenutzte Stahlhelmabzeichen
Schrapnell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2018, 15:35   #7
Mod.89
 
Benutzerbild von Mod.89
 
Registriert seit: 03.10.2007
Ort: Lengede
Beiträge: 166
Standard

Ich gehe davon aus, dass der Helm in Oxalsäure war.
Das Alu hat dementsprechend Matte Oberflächen ( Innenringe/ Ledernieten) Leder gebleicht und hell. Typisch für diese Methode, wird bei gut erhaltenen/ konservierten Funden angewandt.
Mod.89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2018, 23:07   #8
pionier3008
MFF Experte für Stahlhelme
 
Benutzerbild von pionier3008
 
Registriert seit: 20.08.2005
Beiträge: 3,718
Standard

Hallo,

wurde der linke Helmsplint erneuert?

Der Helm, sowie die Futterringe wurden definitiv chemisch gereinigt.
Das Futterleder könnte nachträglich wieder eingesetzt wurden sein.

SG Mario
__________________
Gedenkt denen die in fremder Erde ruhen!

Ich habe nie ein wildes Tier gesehen, was Selbstmitleid empfand. Ein Vogel der erfroren ist,
wird tot von seinem Ast fallen, ohne jemals Selbstmitleid empfunden zu haben.

Alle von mir gezeigten Gegenstände sind im Sinne des § 86, § 86 a StGB zu betrachten und dienen zur staatsbürgerlichen Aufklärung,
Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung.

Geändert von pionier3008 (18.10.2018 um 23:09 Uhr)
pionier3008 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2018, 07:40   #9
Mod.89
 
Benutzerbild von Mod.89
 
Registriert seit: 03.10.2007
Ort: Lengede
Beiträge: 166
Standard

Mario, schönen Dank für deine Meinung.
Der Splint weißt keine ungewöhnlichen Knickstellen auf, in meinem ersten Post habe ich diesen auch spezifisch fotografiert, der Innenring hat an dieser Stelle auch passende Tragespuren.
Was sagt ihr denn zum Anstrich ?
Mod.89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2018, 07:58   #10
Mod.89
 
Benutzerbild von Mod.89
 
Registriert seit: 03.10.2007
Ort: Lengede
Beiträge: 166
Standard

Die Ledernieten weisen ebenfalls Merkmale der chemischen Reinigung auf und sind alle ungeöffnet, deswegen gehe ich davon aus, dass das Leder mit im Säurebad war.
Mod.89 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.