Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria Forum 1918 - 1945 > Munition / Zünder > Munition ab 20mm

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.10.2018, 11:29   #1
Gumrak42
 
Registriert seit: 19.05.2009
Ort: Eberswalde
Beiträge: 108
Standard MG FF Hülse Hersteller?

Was bedeuten die Stempel BK und e?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_1323.jpg (286.3 KB, 53x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_1324.jpg (284.7 KB, 27x aufgerufen)
Gumrak42 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2018, 14:27   #2
kuni
Sammelschwerpunkt Zünder bis 1945
 
Benutzerbild von kuni
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: Württemberg
Beiträge: 648
Standard

Hallole,

das BK ist der Hersteller Hugo Schneider AG Werk Altenburg
62 e ist die Losnummer und der Ratenbuchstabe.

Grüßle Kuni
__________________
Bei strenger Pflicht, getreu und schlicht
kuni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2018, 22:11   #3
Gumrak42
 
Registriert seit: 19.05.2009
Ort: Eberswalde
Beiträge: 108
Standard

Vielen Dank.

Normalerweise hat man ja bis 1941 die Codierung P für Polte plus Zahl (z.B. P 181) und danach den 3 stelligen Buchstabencode, z.B. eeo. Mit Grossbuchstaben konnte ich nichts anfangen. Danke für die Lösung des Rätsels.
Gumrak42 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2018, 20:11   #4
hemiotti
Sammelschwerpunkt Ringe / Edelstahlerkennungsmarken / Studioportraits
 
Registriert seit: 05.03.2009
Ort: Frontstadt Berlin
Beiträge: 4,501
Standard

was bedeutet der Adler?
hemiotti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2018, 20:32   #5
kuni
Sammelschwerpunkt Zünder bis 1945
 
Benutzerbild von kuni
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: Württemberg
Beiträge: 648
Standard

Das ist der Abnahmestempel mit der Prüfnummer
__________________
Bei strenger Pflicht, getreu und schlicht
kuni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2018, 20:39   #6
pfalzgraf 1
Sammelschwerpunkt HJ, BDM, RAD/weiblich Luftschutz, DRK, Hebamme
 
Benutzerbild von pfalzgraf 1
 
Registriert seit: 27.07.2004
Ort: RLP - BY
Beiträge: 3,066
Standard

Zitat:
Zitat von hemiotti Beitrag anzeigen
was bedeutet der Adler?



Waffenamt Abnahme......


siehe hier zb...... http://lskb.pl/waffenamt/waffenamt/


Grüße
Pfalzgraf 1
__________________
(§86a StGB) und alles streng nach "KWKG" ohne zünd und spreng-mittel

Deutscher durch Geburt, Pfälzer durch die Gnade Gottes !!!
pfalzgraf 1 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2018, 20:56   #7
hemiotti
Sammelschwerpunkt Ringe / Edelstahlerkennungsmarken / Studioportraits
 
Registriert seit: 05.03.2009
Ort: Frontstadt Berlin
Beiträge: 4,501
Standard

danke
hemiotti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2018, 21:23   #8
Achtmal33
 
Benutzerbild von Achtmal33
 
Registriert seit: 02.10.2017
Ort: Landeshauptstadt Brandenburgs
Beiträge: 2,001
Standard

Zitat:
Zitat von hemiotti Beitrag anzeigen
danke
Du solltest doch nochmal nach Dresden gehen !
__________________
Bei strenger Pflicht, getreu und schlicht ! Gruss, Achtmal33
Achtmal33 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2018, 20:17   #9
UPG-8
 
Benutzerbild von UPG-8
 
Registriert seit: 04.03.2004
Beiträge: 1,450
Standard

Zitat:
Zitat von Gumrak42 Beitrag anzeigen
Vielen Dank.

Normalerweise hat man ja bis 1941 die Codierung P für Polte plus Zahl (z.B. P 181) und danach den 3 stelligen Buchstabencode, z.B. eeo. Mit Grossbuchstaben konnte ich nichts anfangen. Danke für die Lösung des Rätsels.
Das stimmt nicht !!Nur P ist Polte !!! P181 ist HASAG usw,
UPG-8 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.