Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria Forum 1918 - 1945 > Militärische Uhren > Deutsche Militär- und Dienstuhren bis 1945

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.06.2018, 19:56   #1
bigdi12978
 
Registriert seit: 09.12.2015
Beiträge: 113
Standard Stowa Wertbestimmung

Hallo
kann mir jemand was über diese uhr sagen
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20180613_204704.jpg (308.7 KB, 41x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20180613_204731.jpg (299.8 KB, 34x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20180613_204847.jpg (301.9 KB, 12x aufgerufen)
bigdi12978 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2018, 09:33   #2
Fridspeed
MFF Experte für Pistolen der dt. Truppen im II. WK
 
Benutzerbild von Fridspeed
 
Registriert seit: 12.06.2005
Ort: NRW
Beiträge: 8,282
Standard

Leider lässt sich über die Uhr wenig sagen und damit nur schlecht ein Wert finden.
Nach der Bauart des Werkes PUW 500 handelt es sich meiner Meinung nach um eine Fertigung vor 45. In dieser Art = Formwerk in ein rundes Gehäuse und schwarzem Zifferblatt werden diese Uhren sehr oft der Luftwaffe zugeschrieben. Klare Indizien dafür fehlen hier leider. Uhren in dieser Art sind gefragt. Der Preis richtet sich aber sehr stark danach, was jemand persönlich in dieser Uhr sieht.
Für den einen ist es eine Uhr der RLW und für den anderen mangels eindeutiger Hinweise (keine Kennung, Werk ohne Stoßsicherung ) eben nicht. Es bleibt eine Glaubenssache!

Gruß
Fridspeed
__________________
Sammelschwerpunkt Pistolen der deutschen Truppen im II. WK mit Zubehör und Dokumente.
Militärische Dienstuhren deutsch aus dem II. WK.

Suche Pistolentaschen der Wehrmacht und Waffenzubehör einschließlich Dokumente.
Suche auch ständig alte Automatik- und Wehrmachtsuhren. Auch in defektem Zustand.
Fridspeed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2018, 17:06   #3
bigdi12978
 
Registriert seit: 09.12.2015
Beiträge: 113
Standard stowa

ok
vielen dank erstmal
auf dem deckel von der innenseite ist nummer
eingraviert aber das nutzt wahrscheinlich auch nicht weiter?
eine andere uhr hab ich auch noch
mit wh stempeln
muss ich mal bild machen
gruss
bigdi12978 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2018, 17:25   #4
Fridspeed
MFF Experte für Pistolen der dt. Truppen im II. WK
 
Benutzerbild von Fridspeed
 
Registriert seit: 12.06.2005
Ort: NRW
Beiträge: 8,282
Standard

Wenn auf der Außenseite vom Deckel keine Nummer steht, dann war es doch wohl eine rein zivile Uhr. Die Uhr musste mit Nummer ins Soldbuch eingetragen werden. Dafür hat man nicht erst den Deckel abgenommen!
__________________
Sammelschwerpunkt Pistolen der deutschen Truppen im II. WK mit Zubehör und Dokumente.
Militärische Dienstuhren deutsch aus dem II. WK.

Suche Pistolentaschen der Wehrmacht und Waffenzubehör einschließlich Dokumente.
Suche auch ständig alte Automatik- und Wehrmachtsuhren. Auch in defektem Zustand.
Fridspeed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2018, 21:15   #5
bigdi12978
 
Registriert seit: 09.12.2015
Beiträge: 113
Standard stowa

hab nochmal genau nachgeschaut
da ist doch eine nummer dran
bigdi12978 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:02 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.