Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria Forum 1918 - 1945 > Blankwaffen > Bajonette/Seitengewehre

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.06.2018, 16:09   #1
mineswip
Sammelschwerpunkt Polizeiseitengewehre
 
Benutzerbild von mineswip
 
Registriert seit: 08.02.2005
Ort: S-H
Beiträge: 683
Standard Extra Polizeiseitengewehr ,Kommunal

Möchte Euch ein zweites Stück der Kommunalen Polizei zeigen.
Das Stück ist in Exzelentem Zustand, das Griffemplem wackelt leicht.
Der Hersteller ist die Firma Krebs, wunderschön geprägtes Logo.
Mit gelben Adler habe ich so ein SG noch nicht gesehen. Emblem ist definitiv durchgestiftet.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 045.JPG (254.1 KB, 20x aufgerufen)
Dateityp: jpg 029.JPG (129.0 KB, 28x aufgerufen)
Dateityp: jpg 028.JPG (193.6 KB, 22x aufgerufen)
Dateityp: jpg 037.jpg (108.9 KB, 26x aufgerufen)
Dateityp: jpg 038.JPG (254.8 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: jpg 046.JPG (183.0 KB, 15x aufgerufen)
Dateityp: jpg 039.JPG (92.6 KB, 14x aufgerufen)
mineswip ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2018, 16:17   #2
dragoner08
MFF Experte für Blankwaffen 3.Reich und kaiserliche Marine
 
Benutzerbild von dragoner08
 
Registriert seit: 07.04.2009
Beiträge: 12,254
Standard

Wie sah die Oberfläche denn ursprünglich mal aus ?
dragoner08 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2018, 17:03   #3
Koppel
 
Benutzerbild von Koppel
 
Registriert seit: 23.08.2009
Ort: Mittelfranken/ Gau Fr.
Beiträge: 2,865
Standard Kommunal

Mir gefällt dieses Stück nicht, sei es der unsaubere Griffkopf, der Adler, die darunter plan geschliffene Hornschale, der Spalt zwischen Parierstange und Stichblatt vorne, die Vernietung, oder die nachgestempelte Heers SG Tasche.
Ist aber nur meine Bescheidene Meinung!
Koppel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2018, 18:27   #4
AndyB
MFF Experte für Bajonette
 
Benutzerbild von AndyB
 
Registriert seit: 27.05.2005
Ort: Slowakei
Beiträge: 4,079
Standard

Stimme zu ,tasche boese repro, die griffschallen sehen alt aus die nieten wohl poliert, unter dem adler wurde eine flaeche gefeilt??.Sollte man die scheiden detaile unter tasche sehen. Knauf sieht wie von gold farbe angestrichen ? was ist das material des handgriffes? a.g.Andy

Geändert von AndyB (14.06.2018 um 18:39 Uhr)
AndyB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2018, 19:00   #5
Koppel
 
Benutzerbild von Koppel
 
Registriert seit: 23.08.2009
Ort: Mittelfranken/ Gau Fr.
Beiträge: 2,865
Standard Kommunal

unbedingt mal das Mundblech der Scheide zeigen, nicht dass es eine abgeänderte Scheide eines brasilianischen Bajonett M1908 ist! Auch mal die Gesamtlänge der Scheide! Die Nr. auf dem Tragehacken würde leider dafür sprechen! Die Klinge gab es genauso beim Extra oder Ausgehbajonett!
Koppel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2018, 19:23   #6
Koppel
 
Benutzerbild von Koppel
 
Registriert seit: 23.08.2009
Ort: Mittelfranken/ Gau Fr.
Beiträge: 2,865
Standard Kommunal

???
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC07179.jpg (135.8 KB, 24x aufgerufen)
Koppel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2018, 19:25   #7
mineswip
Sammelschwerpunkt Polizeiseitengewehre
 
Benutzerbild von mineswip
 
Registriert seit: 08.02.2005
Ort: S-H
Beiträge: 683
Standard

Hier die Bilder
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 001.JPG (229.6 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg 010.jpg (215.7 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: jpg 007.JPG (110.2 KB, 6x aufgerufen)
mineswip ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2018, 15:59   #8
mineswip
Sammelschwerpunkt Polizeiseitengewehre
 
Benutzerbild von mineswip
 
Registriert seit: 08.02.2005
Ort: S-H
Beiträge: 683
Böse

Mit diesem Seitengewehr bin ich echt überfordert.
Kann die Firma Krebs diese Seitenwaffe so gefertigt haben oder nicht.

Geändert von mineswip (15.06.2018 um 16:07 Uhr)
mineswip ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2018, 16:31   #9
Koppel
 
Benutzerbild von Koppel
 
Registriert seit: 23.08.2009
Ort: Mittelfranken/ Gau Fr.
Beiträge: 2,865
Standard Kommunal

Hallo,
bei der Scheide habe ich auch so meine Bedenken, die Wellungen unten am Mundblech sind unsauber und zu eckig, wie mit der Hand reingefeilt, ferner hat der Tragehacken eine Verstärkungsscheibe wie bei einem Bajonett, die kenn ich vom Pol. SG nicht! Und die Nr. auf dem Tragehacken natürlich! Tipp immer noch auf die Scheide eines brasilianischen M1908 Bajonett. Die kommt mir auch etwas lang vor!?
Johnson hat immer recht viel Pol.SG im Angebot, ich habe selber jetzt nichts gefunden.
http://www.johnsonreferencebooks.com...gory/bayonets/
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 010.jpg (203.6 KB, 11x aufgerufen)

Geändert von Koppel (15.06.2018 um 16:45 Uhr)
Koppel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2018, 16:56   #10
juvavum
MFF Experte für Blankwaffen des III.Reichs
 
Registriert seit: 11.07.2004
Beiträge: 3,172
Standard

Interessant wäre noch ein Bild vom Ortblech, ob das wohl Krampen aufweist.....

Gruß Emil
juvavum ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.