Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria bis 1918 > Blankwaffen bis 1918

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.06.2018, 11:45   #11
bayer1221
 
Registriert seit: 22.02.2016
Beiträge: 13
Standard Ios 1855

Hallo,
Ich habe hier http://www.blankwaffenforum.de/index...threadID=10329
Ziemlich weit unten einen Ios Kriegsfertigung gefunden, bei dem man zwar die Schraube nicht gut erkennen kann, aber sie steht genau so weit heraus wie bei dem hier gezeigten Stück. Ich halte die Schraube für zu dem Stück zugehörig.
Mfg
bayer1221 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2018, 11:49   #12
bayer1221
 
Registriert seit: 22.02.2016
Beiträge: 13
Standard Ios 1855

Noch ein weiteres Stück beim Hermann
http://www.hermann-historica-archiv....db=kat48_2.txt
bayer1221 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2018, 13:19   #13
piedmont
 
Registriert seit: 11.05.2016
Ort: USA
Beiträge: 901
Standard

Zitat:
Zitat von bayer1221 Beitrag anzeigen
Ich habe hier http://www.blankwaffenforum.de/index...threadID=10329
Ziemlich weit unten einen Ios Kriegsfertigung gefunden, bei dem man zwar die Schraube nicht gut erkennen kann, aber sie steht genau so weit heraus wie bei dem hier gezeigten Stück. Ich halte die Schraube für zu dem Stück zugehörig.
Zitat:
Zitat von bayer1221 Beitrag anzeigen
Noch ein weiteres Stück beim Hermann
http://www.hermann-historica-archiv....db=kat48_2.txt
@Themastarter: So muss man diese Dinge forschen. Manchmal braucht es einige Zeit und Energie. Man sieht noch nie diese IOS mit einer Schraube in der Griffkappe, einem schwarzlackiertem Eisenbügelgefäss und einem Kunststoffgriff. Bisher habe ich die Kriegsfertigung-Varianten dieses Säbels noch nie gesehen aber offensichtlich gibt es Beispiele von solchen Teilen im Internet. Du solltest dem Mitglied bayer1221 dankbar sein, dass er diese Forschung für dich gemacht hat. Es braucht wirklich kein grosse Fachwissen... nur das Streben nach Antworten zu bekommen.
piedmont ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2018, 15:11   #14
Koppel
 
Benutzerbild von Koppel
 
Registriert seit: 23.08.2009
Ort: Mittelfranken/ Gau Fr.
Beiträge: 2,890
Standard IOS

Ich denke auch dass das so in Ordnung ist!
Koppel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2018, 15:44   #15
Chle0001
 
Registriert seit: 08.03.2016
Ort: Saar Pfalz Raum
Beiträge: 84
Standard Hey

Alles klar.
Vielen Dank für eure Mühe! Jetzt weiß ich mit was ich es genau zu tun habe ;-)
Inbesondere nochmal Danke an bayer1221 .
Gruß
Christian
Chle0001 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2018, 16:32   #16
RoterJaeger25
 
Benutzerbild von RoterJaeger25
 
Registriert seit: 30.12.2016
Ort: Österreich
Beiträge: 660
Standard

Ohne eure Euphorie bremsen zu wollen, lass dir bitte gute Bilder schicken, die sind ja grottenschlecht. Direkte Draufsicht bei Tageslicht, auch vom Gefäß. Also auf den Bildern in den Beispielen kann ich leider nirgends eine Schraube erkennen, vielleicht bin ich auch nur blind
Ehrlich gesagt sind mir keine Säbel mit Schraube in der Griffkappe bekannt, die mir bekannten Stücke (bezieht sich nicht nur auf dieses Modell) sind alle vernietet. Das die Vernietung erhaben ist gab es so natürlich, wurde auch des öfteren absichtlich so gemacht.
Das muss natürlich nicht heißen, dass es das so nie gegeben hat, nur weil es mir so nicht bekannt ist. Im Endeffekt musst du sowieso selbst entscheiden ob du eine Freude mit dem Stück hast, der Säbel ist ja nicht selten. Ich persönlich würde mich bisschen gedulden, bis ein für mich zweifelsfreies Stück auftaucht, aber das ist ja Geschmackssache.

Gruß Jakob
__________________
Suche laufend Blankwaffen, Orden und Ehrenzeichen, Kopfbedeckungen und Uniformen der k.u.k. Monarchie
RoterJaeger25 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2018, 16:53   #17
Koppel
 
Benutzerbild von Koppel
 
Registriert seit: 23.08.2009
Ort: Mittelfranken/ Gau Fr.
Beiträge: 2,890
Standard Schraube

Mit Schraube gab es schon etliche Modelle, z.B. KD 89, den Ari Säbel, Uffz oder Mannschaftssäbel von Pack, und hier habe ich noch einen geschraubten seltenen Hessischen Off Säbel.

Grüße
K
Koppel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2018, 17:14   #18
RoterJaeger25
 
Benutzerbild von RoterJaeger25
 
Registriert seit: 30.12.2016
Ort: Österreich
Beiträge: 660
Standard

Grüß dich,

Da hast du natürlich recht, hatte immer gedacht beim KD 89 ist das eine spezielle Mutter welche auf einem Gewinde aufgeschraubt wurde?
Leider sind deutsche Säbel nicht so wirklich mein Sammelgebiet, weshalb ich leider auch keinen Überblick über die Variantenvielfalt habe. Ich kann leider nur aus meiner persönlichen Erfahrung sprechen und ich hab bis jetzt keine Stücke mit einer, wie es scheint, normalen Schraube in der Griffkappe gesehen.
Da ich ja auch immer gerne dazulerne bist du herzlich eingeladen Bilder deiner Stücke einzustellen, würde mich sehr interessieren, sofern der Themenstarter natürlich nicht dagegen hat...
Eventuell werden ja noch gute Bilder von diesem Stück nachgereicht, dann könnte man Vergleiche ziehen.

Gruß Jakob
__________________
Suche laufend Blankwaffen, Orden und Ehrenzeichen, Kopfbedeckungen und Uniformen der k.u.k. Monarchie
RoterJaeger25 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2018, 18:04   #19
Koppel
 
Benutzerbild von Koppel
 
Registriert seit: 23.08.2009
Ort: Mittelfranken/ Gau Fr.
Beiträge: 2,890
Standard Schraube

Hier mal ein paar Bilder meines Hessischen Off Säbel, extra für dich, ist ja nach Öst. Vorbild!!!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Hessischer Inf. Off Säbel li..jpg (135.8 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg Hessischer Inf.Off. Säbel re..jpg (110.4 KB, 4x aufgerufen)
Dateityp: jpg Hessischer Off. Säbel 115R.JPG (298.9 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg Hessischer Off. Säbel Abnahme Griffkorb.jpg (120.9 KB, 5x aufgerufen)
Dateityp: jpg Hessischer Off. Säbel Abnahme.JPG (223.9 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg Hessischer Off. Säbel Verschraubung.JPG (181.0 KB, 14x aufgerufen)
Koppel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2018, 18:09   #20
Koppel
 
Benutzerbild von Koppel
 
Registriert seit: 23.08.2009
Ort: Mittelfranken/ Gau Fr.
Beiträge: 2,890
Standard Schraube

den Off Säbel M1922 habe ich vergessen, ist auch geschraubt! Allerdings Doppellochschraube.
Frühes Stück von 1928, Truppenstempel vom Zeugamt Spandau!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC06732.jpg (118.8 KB, 12x aufgerufen)
Koppel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.