Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Fahrzeuge, Luftwaffe, Schiffe > Fahrzeuge / Panzer / Geschütze > Fahrzeuge - alles was auf Rädern läuft

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.05.2018, 12:42   #21
peronje
 
Benutzerbild von peronje
 
Registriert seit: 19.01.2009
Beiträge: 979
Standard

Zitat:
Zitat von Zuendapp 750 Beitrag anzeigen
Brauchen wir nicht...am besten im E...y einstellen.
peronje ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2018, 15:32   #22
kahmer
Sammelschwerpunkt ARGUS und ARADO
 
Benutzerbild von kahmer
 
Registriert seit: 23.10.2005
Beiträge: 2,955
Standard

Zitat:
Zitat von Zuendapp 750 Beitrag anzeigen
Brauchen wir nicht...am besten im E...y einstellen.

... äähhhhm - ja
__________________
Beste Grüße Christoph

... suche immer alles von Arado - speziell Ar396 ; sowie alles von / über Argus - Motoren ( As411 und As410 ) ... mail: arado-ar396@email.de

Geändert von kahmer (31.05.2018 um 15:33 Uhr)
kahmer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2018, 09:53   #23
nimbus0
 
Registriert seit: 02.04.2006
Ort: Bayern
Beiträge: 2,407
Standard

Zitat:
Zitat von Kölsch Beitrag anzeigen

Goldstaub??????

Einheitsbeige!
__________________
Gruß:

Nimbus
nimbus0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2018, 07:47   #24
ziro
 
Registriert seit: 30.05.2006
Beiträge: 97
Standard

Wie? Wollte keiner 4000 zahlen? Ihr seid aber auch immer geizig...
ziro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2018, 08:38   #25
Bobby5pötter
 
Benutzerbild von Bobby5pötter
 
Registriert seit: 29.07.2014
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 839
Standard

Hallo,

normalerweise lebe ich ja nach dem Motto "Bevor ich mich aufrege ists mir lieber egal", gerade was das Internet angeht bzw die Leute und Meinungen die sich darin tummeln.

Aber da mir ja schon Preistreiberei und Gier von Leuten vorgeworfen wird, die mich nicht kennen bzw mit denen ich zwecks dem Deckel nicht mal Kontakt hatte, muss ich nun doch was dazu schreiben, sonst platzt wohl doch noch ne Ader.

Ich hatte einen Arbeitskollegen gebeten seinen Bekannten zum Wert zu befragen, der nen Schwimmer besitzt. Der meinte das er sowas nicht unter 1000 Euro abgeben würde.
Desweiteren hatte ich die Wertschätzung von Robert (Danke nochmal).

Nun, ich wurde ja angeschrieben das Interesse an dem Deckel bestünde.
Der Preis des Bekannten meines Arbeitskollegen klang mir zu übertrieben, deshalb richtete ich mich nach der Angabe von Robert.

Auf diese Mail bekam ich nicht einmal mehr eine Antwort, das wurde lieber hier im Thema breitgetreten (Goldstaub, 4000 usw.)

Alles weitere ging seinen Gang, was aus dem Deckel im Endeffekt wurde seht Ihr unten als Anhang.

Ob das jetzt ein realer Preis war oder einfach nur 2 Bieter diesen Deckel unbedingt haben wollten, weiß ich nicht.
Ebenso weiß ich nicht ob das Gebot von einem Drittel des Ergebnis der Auktion aus Unwissenheit, falscher Einschätzung, es dem realen Wert entsprach oder ob da jemand ein Schnäppchen aus einem Unwissenden rausleiern wollte, weiß ich ebenfalls nicht. Ist mir auch egal.
Und wäre das Thema nicht so ausgeartet wäre die Sache auch nicht mehr zur Sprache gekommen.

Auf jeden Fall hat, laut Rückmeldung, ein Schwimmwagen Besitzer den Deckel bekommen der wirklich Freude daran hat.

An dieser Stelle nochmal danke an alle die zur Bestimmung beigetragen haben!
Vielleicht verschlägt es mich nochmal an diese Stelle zu einer Nachsuche

Bobby
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Screenshot_20180611-003427.jpg (264.2 KB, 49x aufgerufen)
__________________
Suche alles zum:
-Infanterie-Regiment 41 Amberg/Artillerie-Regiment 10 Amberg
-Minensuchboot M402 unter DKiG. Träger Kommandant Oberleutnant zur See Ernst Nahrgang, der 24. Minensuchflottille
Bobby5pötter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2018, 16:06   #26
Kölsch
 
Registriert seit: 28.06.2005
Beiträge: 749
Standard

Zitat:
Zitat von Bobby5pötter Beitrag anzeigen
Hallo,

normalerweise lebe ich ja nach dem Motto "Bevor ich mich aufrege ists mir lieber egal", gerade was das Internet angeht bzw die Leute und Meinungen die sich darin tummeln.

Aber da mir ja schon Preistreiberei und Gier von Leuten vorgeworfen wird, die mich nicht kennen bzw mit denen ich zwecks dem Deckel nicht mal Kontakt hatte, muss ich nun doch was dazu schreiben, sonst platzt wohl doch noch ne Ader.

Ich hatte einen Arbeitskollegen gebeten seinen Bekannten zum Wert zu befragen, der nen Schwimmer besitzt. Der meinte das er sowas nicht unter 1000 Euro abgeben würde.
Desweiteren hatte ich die Wertschätzung von Robert (Danke nochmal).

Nun, ich wurde ja angeschrieben das Interesse an dem Deckel bestünde.
Der Preis des Bekannten meines Arbeitskollegen klang mir zu übertrieben, deshalb richtete ich mich nach der Angabe von Robert.

Auf diese Mail bekam ich nicht einmal mehr eine Antwort, das wurde lieber hier im Thema breitgetreten (Goldstaub, 4000 usw.)

Alles weitere ging seinen Gang, was aus dem Deckel im Endeffekt wurde seht Ihr unten als Anhang.

Ob das jetzt ein realer Preis war oder einfach nur 2 Bieter diesen Deckel unbedingt haben wollten, weiß ich nicht.
Ebenso weiß ich nicht ob das Gebot von einem Drittel des Ergebnis der Auktion aus Unwissenheit, falscher Einschätzung, es dem realen Wert entsprach oder ob da jemand ein Schnäppchen aus einem Unwissenden rausleiern wollte, weiß ich ebenfalls nicht. Ist mir auch egal.
Und wäre das Thema nicht so ausgeartet wäre die Sache auch nicht mehr zur Sprache gekommen.

Auf jeden Fall hat, laut Rückmeldung, ein Schwimmwagen Besitzer den Deckel bekommen der wirklich Freude daran hat.

An dieser Stelle nochmal danke an alle die zur Bestimmung beigetragen haben!
Vielleicht verschlägt es mich nochmal an diese Stelle zu einer Nachsuche

Bobby
na, da haste doch noch ein gutes Ergebnis erzielt.....

für gefunden....ist doch allet jut...da siehste mal ,für manche ist det doch Joldstaub....

gruß kölsch
Kölsch ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2018, 17:08   #27
nimbus0
 
Registriert seit: 02.04.2006
Ort: Bayern
Beiträge: 2,407
Standard

Es gibt auch unverschämte Preisvorstellungen von BIETERN.


Letztens Trödeltrupp gesehen vor ner Oldtimerkarosse und der Bieter zieht vom Zaun, 500.- wären das höchste der Gefühle, also das ist schon überbezahlt und er kennt den Markt und keine Chance und blablabla und Spezialist und Kenner der Szene usw.

Dann kommt ganz höflich ein anderer Mann "Ich biete Ihnen 1.500.- €" Als Einstieg. Dann hat der "Großzügige Autopapst" förmlich Blut gespuckt. >>> verzockt!
__________________
Gruß:

Nimbus
nimbus0 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.