Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria Forum 1918 - 1945 > Dokumente - Urkunden - Feldpost > Feldpost

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.03.2017, 21:00   #1
Stoppelhopser
Sammelschwerpunkt Feldpost WK2
 
Benutzerbild von Stoppelhopser
 
Registriert seit: 02.04.2015
Ort: Nordbaden
Beiträge: 1,102
Standard Mal wieder was ""kurioses"".....

Hallo Freunde der Feldpost!

Heute mal wieder ein Beleg, bei dem leider die 12 Pf.-Marke nicht nur überflüssig war, sie wertet eine Knaller-Kombi leider fast auf Null runter. Die Kombi Reco/Eilboten muss man erst mal finden! Sackselten und im Handbuch erst gar nicht aufgeführt. Aber leider meinte es entweder die Absenderin oder der Postler leider zu gut.....
Wegen des Hinweisstempels bekam der Beleg aber doch ein Plätzchen in der Sammlung

Gruß Markus!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Baumh.jpg (140.0 KB, 85x aufgerufen)
__________________
Suche Feldpost WK2- einfach mal was anbieten....auch gerne im Tausch!
Stoppelhopser ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2017, 22:19   #2
Stoppelhopser
Sammelschwerpunkt Feldpost WK2
 
Benutzerbild von Stoppelhopser
 
Registriert seit: 02.04.2015
Ort: Nordbaden
Beiträge: 1,102
Standard

Kleiner "Nachbrenner": die waren abgerückt nach Stalingrad, der Kamerad kam aber ausm Kessel und hat den Krieg überlebt. 🐷 gehabt! Das SB von dem Kameraden habe ich schon mal im Dokumenten-Forum vorgestellt (wen es interessiert).

Gruß Markus!
__________________
Suche Feldpost WK2- einfach mal was anbieten....auch gerne im Tausch!
Stoppelhopser ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2017, 19:15   #3
Bodo35
 
Benutzerbild von Bodo35
 
Registriert seit: 29.11.2005
Ort: Region Hannover
Beiträge: 414
Standard

Hallo Stoppelhopster,

das Einschreiben mit Zusatz Eilbote ist nicht überfrankiert, da die 12pf Briefporto für Sendungen von Wehrmachtsangehörigen oder an Wehrmachtsangehörige mit offener Anschrift bei Einschreibesendungen vorgeschrieben war. Das normale Eilbotenporto würde für diesen Brief bei einer Entfernung von ca. 140 km zwischen Baumholder und Lindenfels überigens 80 pf. betragen, da wurde also schon auf die Feldpostbestimmungen genau geachtet. Schöner Beleg.

Als Anlage ein Beispiel für einen Feldpostbrief, Absender war im Reservelazarett Reutlingen /Teillazarett Pfullingen.

Gruß
Bodo35
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpeg Einschreiben.jpeg (149.1 KB, 20x aufgerufen)
Dateityp: jpeg Einschreiben RS.jpeg (43.4 KB, 6x aufgerufen)

Geändert von Bodo35 (23.03.2017 um 19:22 Uhr)
Bodo35 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2017, 19:31   #4
Bodo35
 
Benutzerbild von Bodo35
 
Registriert seit: 29.11.2005
Ort: Region Hannover
Beiträge: 414
Standard

Hier nochmal eine Eilbotenzustellung mit den reinen 40 pf. ohne zuschlag wie vorgeschrieben.

Gruß
Bodo35
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpeg Eilbote.jpeg (205.0 KB, 21x aufgerufen)
Bodo35 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2017, 20:56   #5
Stoppelhopser
Sammelschwerpunkt Feldpost WK2
 
Benutzerbild von Stoppelhopser
 
Registriert seit: 02.04.2015
Ort: Nordbaden
Beiträge: 1,102
Standard

Hi Bodo!

Danke für den Hinweis. Dann passt das also doch so- na prima!
Mit den frankierten Briefen hatte ich mich bisher noch nicht richtig befasst. Bekommt man ja auch nicht soooo oft. Muß ich mich noch mal genauer einlesen bei Gelegenheit.
Nochmals merci für Deine Ausführungen und die Vorstellung Deiner Belege dazu!

Gruß Markus!
__________________
Suche Feldpost WK2- einfach mal was anbieten....auch gerne im Tausch!
Stoppelhopser ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2017, 00:09   #6
Stoppelhopser
Sammelschwerpunkt Feldpost WK2
 
Benutzerbild von Stoppelhopser
 
Registriert seit: 02.04.2015
Ort: Nordbaden
Beiträge: 1,102
Standard

So- noch mal kurz auf die Schnelle eingelesen, weil mich so was echt "fuchst".
Porto okay, außer dass die Eilboten- Gebühr eigentlich nach RP- Tarif 80 RPf. war. 40 im Ortstarif, was ja nicht wirklich hin haut bei der Entfernung.....
Was mich nur wundert ist, dass Reco- Briefe mit den Standard- 12 RPf. frei gemacht werden mussten, Eilboten dagegen nicht????
Na gut- wieder was dazu gelernt.

Gruß Markus!
__________________
Suche Feldpost WK2- einfach mal was anbieten....auch gerne im Tausch!
Stoppelhopser ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2017, 06:40   #7
Bodo35
 
Benutzerbild von Bodo35
 
Registriert seit: 29.11.2005
Ort: Region Hannover
Beiträge: 414
Standard

Hallo, die Zusatzleistung Eilzustellung war nur für den Teil ab Übergabe an die Reichspost bis zur Zustellung an die zivile Anschrift vorgeschrieben, daher Vergünstigungen auf die halbe Gebühr der normalen Zusatzleistung. Diese war vom Absender im voraus zu entrichten und ggf. durch die Reichspost zu frankieren. Daher bei einigen Briefen auch die handschriftlichen Vermerke. Hier wurde Wehrmachtsangehörigen die Gelegenheit gegeben Briefe die einen eiligen Inhalt hatten schneller zu befördern. Anders verhält es sich mit den Einschreiben, es bestand für den Wehrmachtsangehörigen nicht die Notwendigkeit des eingeschriebenen Briefes. Daher waren diese Briefe komplett auch mit der normalen Fraktur zu versenden. Die durchrutscher Einschreiben mit nur den 30pf. Porto waren nie zulässig sondern wurden aus "Unwissenheit" befördert.

Gruß Bodo 35

Geändert von Bodo35 (24.03.2017 um 06:42 Uhr)
Bodo35 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2017, 06:48   #8
Stoppelhopser
Sammelschwerpunkt Feldpost WK2
 
Benutzerbild von Stoppelhopser
 
Registriert seit: 02.04.2015
Ort: Nordbaden
Beiträge: 1,102
Standard

Hi Bodo!

Okidoki! Danke für die Erklärung dazu.
Werde in ner freien Minute trotzdem mal die mir dazu vorhandene Literatur durchpflügen- schadet ja nix!

Euch allen ein schönes WE und Gruß

Markus!
__________________
Suche Feldpost WK2- einfach mal was anbieten....auch gerne im Tausch!
Stoppelhopser ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.