Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria Forum 1918 - 1945 > Munition / Zünder > Zünder

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.04.2017, 20:07   #1
Zünderfreak
 
Registriert seit: 10.03.2011
Ort: mal hier, mal da, aber immer Brandenburg
Beiträge: 741
Standard Interessante Stücke

Hallo Gemeinde,

die Tage habe ich wieder einmal die zahlreichen Auktionshäuser nach ein paar neuen Stücken für meine Sammlung durchforstet. Drei Zünder stachen aus der grauen Masse heraus. Was sagt ihr zu den Stücken, fehlt ja doch leider bei fast jedem die Bezeichnung.

Gruß

http://www.ebay.com/itm/GERMAN-EARLY...UAAOSwTM5YzJEr

http://www.ebay.com/itm/GERMAN-EXPER...EAAOSwuLZYyakN

http://www.ebay.com/itm/GERMAN-ELECT...EAAOSw32lYzGaI
Zünderfreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2017, 08:16   #2
catweasle
 
Registriert seit: 22.09.2010
Beiträge: 885
Standard

moinmoin,

die ersten beiden sehen doch recht interessant aus, beim dritten scheinen mir oben teile zu fehlen.

aber was das jetzt sein könnte, keine ahnung.

mfg
catweasle
catweasle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2017, 09:43   #3
alpini
MFF Experte für Munition vor 1939
 
Registriert seit: 28.05.2003
Beiträge: 682
Standard

der erste ist schwedischer M38 (Bofors), wenn ich mich nicht irre

Geändert von alpini (27.04.2017 um 09:57 Uhr)
alpini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2017, 14:07   #4
pfalzgraf 1
Sammelschwerpunkt HJ, BDM, RAD/weiblich Luftschutz, DRK, Hebamme
 
Benutzerbild von pfalzgraf 1
 
Registriert seit: 27.07.2004
Ort: RLP - BY
Beiträge: 3,062
Standard

Hallo alpini,

meinst du wirklich... ? die ist doch nicht für eine 37mm ......
denke das sollte schon auf eine 8.8 passen ...... M50x3 Gewinde....

Oder ???

Gruß
Pfalzgraf 1
__________________
(§86a StGB) und alles streng nach "KWKG" ohne zünd und spreng-mittel

Deutscher durch Geburt, Pfälzer durch die Gnade Gottes !!!
pfalzgraf 1 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2017, 14:43   #5
151/20
MFF Experte für Munition
 
Benutzerbild von 151/20
 
Registriert seit: 06.07.2005
Beiträge: 4,844
Standard

Wie kommst du auf 37mm?
Bofors hat viele zünder entwickelt, u.a. auch solche für große Kaliber. Es gibt allerdings verschiedene schwedische Zünder mit der Bezeichnung m/38.
__________________
Suche immer militärische Exerzierpatronen bis 30mm.
151/20 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2017, 14:51   #6
pfalzgraf 1
Sammelschwerpunkt HJ, BDM, RAD/weiblich Luftschutz, DRK, Hebamme
 
Benutzerbild von pfalzgraf 1
 
Registriert seit: 27.07.2004
Ort: RLP - BY
Beiträge: 3,062
Standard

äääää,

war mein Fehler... ich dachte an die Schwedische Panzerkanone M38 und M/38F, PAK
die ja das Kal. 37mm hatte .....und auch von Bofors entwickelt wurde......

Hab am Anfang nicht gerafft das es die Zünderbezeichnung ist ....

Grüße
Pfalzgraf 1
__________________
(§86a StGB) und alles streng nach "KWKG" ohne zünd und spreng-mittel

Deutscher durch Geburt, Pfälzer durch die Gnade Gottes !!!
pfalzgraf 1 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2017, 14:53   #7
151/20
MFF Experte für Munition
 
Benutzerbild von 151/20
 
Registriert seit: 06.07.2005
Beiträge: 4,844
Standard

Bofors war auch fleißig im Zünder entwickeln.
__________________
Suche immer militärische Exerzierpatronen bis 30mm.
151/20 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2017, 09:27   #8
Zünderfreak
 
Registriert seit: 10.03.2011
Ort: mal hier, mal da, aber immer Brandenburg
Beiträge: 741
Standard

Der Zünder mit fehlender Spitze interessiert mich von den drei Stücken am meisten. Von der Grundform erinnert er an einen ELAZ bzw. ELAZ mB. Nur kann man an diesem durch verdrehen eine Einstellung vornehmen. Habt ihr zu dem Stück vielleicht einen Namen? Soll ja auch das "Kuhglöckchen" gegeben haben, einen Annäherungszünder der ab Juni 1945 produziert werden sollte und schon getestet war.

An dem Zt. Z.S/30 von 1938 stört mich irgendwie das weiße Plastik in der Spitze, wusste nicht, dass die damals schon sowas hergestellt haben und warum so ein Asbach altes Teil als Basis nutzen, dieser Doppelzünder wird doch sicher auch erst 1944 entwickelt worden sein, oder gab es solche Versuche schon früher?

Der Schwede gefällt mir irgendwie am besten, stehe voll auf Messing.

Gruß
Zünderfreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2017, 11:37   #9
Zünderfreak
 
Registriert seit: 10.03.2011
Ort: mal hier, mal da, aber immer Brandenburg
Beiträge: 741
Standard

Das muss ne Sammlung sein. Jetzt reicht er noch einen späten S/30CC und einen Dopp.Z.S/90 nach.
Zünderfreak ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.