Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Bundeswehr > Fallschirmjäger der Bundeswehr

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.02.2012, 08:59   #31
Graf Zeppelin
 
Benutzerbild von Graf Zeppelin
 
Registriert seit: 07.02.2005
Beiträge: 3,275
Standard

...interessantes Thema................meiner ist innen Polizeigrün und außen BW-Oliv !?......wurde wohl in die BW übernommen ?.............................Sammlergruß......... .
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg SDC10617.jpg (104.8 KB, 77x aufgerufen)
Dateityp: jpg SDC10619.jpg (129.7 KB, 55x aufgerufen)
Dateityp: jpg SDC10620.jpg (119.3 KB, 69x aufgerufen)
Graf Zeppelin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2012, 14:22   #32
Esbitmännchen
Sammelschwerpunkt Deutsche Koppelschlösser
 
Benutzerbild von Esbitmännchen
 
Registriert seit: 30.11.2005
Ort: Wehrkreis X
Beiträge: 1,591
Standard

Hallo,

@Reibert: ob es ein SEK oder GSG 9 Helm ist, läßt sich nicht sagen, da sich diese absolut in nichts unterschieden und wahrscheinlich sogar über die selbe Quelle beschafft wurden. Einzige Ausnahme: Du hast den Helm von einem Angehörigen der GSG9.......

@Graf Zeppelin: Wahrscheinlich hat ein BW-Angehöriger den SEK-/GSG9 Helm inoffiziell "übernommen" und dann bei der BW weitergetragen.

Algemeine Info: diese Helme wurden kaum im Einsatz getragen, da sich diese als relativ ungeeignet für polizeiliche Einsätze erwiesen. Alsbald nach Aufstellung der GSG9 bzw. der SEK wurde ein ballistischer Helm mit Gesichtsschutz von einer höheren Schußfestigkeit eingeführt.
Die "alten Springerhelme" wurden jedoch lange im Übungsdienst getragen.

Grüsse,
EM
__________________

Sie gaben ihr Leben für unser Land, vergeßt das nie !!
Esbitmännchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2012, 14:11   #33
knochensack44
 
Benutzerbild von knochensack44
 
Registriert seit: 21.10.2003
Beiträge: 746
Standard Springerhelm

Habe auch einen frühen Helm in meiner Sammlung,denke er ist identisch mit dem Helm im Beitrag #11.
Im Helmfutter ist handschriftlich "LL Kontroll Gruppe" vermerkt.
-
-
-
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Helm01.JPG (205.4 KB, 104x aufgerufen)
Dateityp: jpg Helm02.JPG (173.4 KB, 69x aufgerufen)
Dateityp: jpg Helm03.JPG (184.9 KB, 42x aufgerufen)
__________________
Suche alles (Dienstvorschriften,Portraitfotos,Literatur) von der deutschen Panzertruppe.
Ich versichere, daß die von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Gegenstände aus der Zeit 1933 1945 nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung dienen.
knochensack44 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2012, 07:01   #34
Esbitmännchen
Sammelschwerpunkt Deutsche Koppelschlösser
 
Benutzerbild von Esbitmännchen
 
Registriert seit: 30.11.2005
Ort: Wehrkreis X
Beiträge: 1,591
Standard

Zitat:
Zitat von knochensack44 Beitrag anzeigen
Habe auch einen frühen Helm in meiner Sammlung,denke er ist identisch mit dem Helm im Beitrag #11.
Im Helmfutter ist handschriftlich "LL Kontroll Gruppe" vermerkt.
-
-
-
..ja genau. So wie es ausschaut haben die BW-Helme keine Gummipolster zwischen dem Kunststoff-Außenring und dem "Lederring", im Gegensatz zu den SEK/GSG 9 Helmen ? Ansonsten scheinen die ja von der Konstruktion identisch zu sein.

Gruß
EM
__________________

Sie gaben ihr Leben für unser Land, vergeßt das nie !!
Esbitmännchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2012, 08:04   #35
heinkan
 
Registriert seit: 16.09.2007
Beiträge: 846
Standard

Normalerweise sind die Löcher für die Befestigungsschrauben bei den GSG-9 Helmen nicht gesenkt, d.h. die Schrauben stehen deutlich über!
Der Helm von Graf Zeppelin scheint von dieser Regel abzuweichen, allerdings bin ich mir nicht sicher, was das nun zu allererst für ein Helm war...
Der Rand ist polizeigrün, der Dom aber wieder nato-oliv? Was war zuerst?
Das Innenfutter ist klar GSG-9 (oder SEK).
Außer der fehlenden Gummipolsterung unterscheiden sich die Futter auch durch eine Polsterung der Kreuzriemen im Futterdom. Es gibt auch deutliche Unterschiede bei dem dazugehörigen Kinnriemen.
Die Befestigungsschrauben der GSG-9 Helme waren normalerweise nicht durchbohrt.
heinkan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2014, 14:50   #36
Blitzmädel
 
Registriert seit: 04.05.2007
Beiträge: 7,978
Standard

Zitat:
Zitat von heinkan Beitrag anzeigen
sowie der WK2 FJ-Helm ja auch ein gekürzter M35 war
Das alte Märchen - das gabs nie. Alle FJ_Helme wurden als solche hergstellt
Blitzmädel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2016, 13:20   #37
reibert
MFF Datenbank Moderator
 
Benutzerbild von reibert
 
Registriert seit: 16.01.2006
Ort: Österreich
Beiträge: 10,150
Standard

Hab´ noch einen Helm der "GSG9" erhalten.
Irgendwie faszinieren mich diese Pötte !

Dennoch möcht´ ich diesen, (geschleppten), Helm gegen Kampf,- u. Einsatzmesser, (auch Kapp-Messer), der ehemaligen Armeen des Warschauer-Paktes, (auch Kampfmesser jugoslawischer Provenienz), abgeben, bevorzugt "Kampfmesser 66", ("KM 66"), der NVA der ehemaligen DDR aller drei Ausführungen, ebenfalls "KM87" der NVA.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 545.jpg (211.5 KB, 6x aufgerufen)
Dateityp: jpg 544.jpg (196.5 KB, 4x aufgerufen)
Dateityp: jpg 541.jpg (169.3 KB, 8x aufgerufen)
Dateityp: jpg 543.jpg (202.8 KB, 12x aufgerufen)
Dateityp: jpg 542.jpg (210.3 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg 536.jpg (225.2 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg 537.jpg (240.7 KB, 8x aufgerufen)
Dateityp: jpg 538.jpg (266.1 KB, 3x aufgerufen)
Dateityp: jpg 539.jpg (279.9 KB, 6x aufgerufen)
Dateityp: jpg 540.jpg (189.5 KB, 3x aufgerufen)
Dateityp: jpg 533.jpg (128.1 KB, 5x aufgerufen)
Dateityp: jpg 534.jpg (170.7 KB, 12x aufgerufen)
Dateityp: jpg 535.jpg (169.0 KB, 8x aufgerufen)
__________________
Suche Grabendolche u. Kampfmesser aus beiden Weltkriegen, als auch "moderne", militärische, Einsatzmesser, (z.B.: Kampfmesser der NVA)
reibert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2016, 17:03   #38
reibert
MFF Datenbank Moderator
 
Benutzerbild von reibert
 
Registriert seit: 16.01.2006
Ort: Österreich
Beiträge: 10,150
Standard SEK

Heut´ wieder einen solchen Helm erhalten.

Wie der, (von mir hier im Beitrag zuletzt gezeigte Helm), ohne jegliche Stempelungen im Futter und, dafür, mit eingebrachten "Dämpfen´n" im Innenhelm. welche ich bei meinen gestempelten Exemplaren bisher nicht feststellen konnte.

Möglicherweise verschiedene Fertigungs-Lose, oder, es wurden an die GSG9, und, an die SEK´s der Bundespolizei verschiedene Muster ausgeliefert ? ...

Der, hier und heute von mir gezeigte, Helm stammt, (lt. VK), aus dem Besitz eises Angehörigen eines SEK´s, welcher damals bei der "Geiselbefreiung" in Gladbeck involviert gewesen ist.

Vielleicht noch interessant der "Gummimantel", angebracht am "Rand" des Helmes, welcher zur "Geräuschdämpfung", (wohl, "improvisiert", in "Eigenregie"), angebracht wurde.
Möglicherweise gefertigt aus einem Fahrradschlauch ? ...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1508.jpg (168.0 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1509.jpg (230.7 KB, 4x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1510.jpg (178.7 KB, 5x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1513.jpg (208.1 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1506.jpg (160.8 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1507.jpg (152.6 KB, 5x aufgerufen)
__________________
Suche Grabendolche u. Kampfmesser aus beiden Weltkriegen, als auch "moderne", militärische, Einsatzmesser, (z.B.: Kampfmesser der NVA)

Geändert von reibert (19.06.2016 um 17:07 Uhr)
reibert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2016, 17:13   #39
reibert
MFF Datenbank Moderator
 
Benutzerbild von reibert
 
Registriert seit: 16.01.2006
Ort: Österreich
Beiträge: 10,150
Standard

Zitat:
Zitat von reibert Beitrag anzeigen
...
Wie der, (von mir hier im Beitrag zuletzt gezeigte Helm), ohne jegliche Stempelungen im Futter und, dafür, mit eingebrachten "Dämpfen´n" im Innenhelm. welche ich bei meinen gestempelten Exemplaren bisher nicht feststellen konnte.

Möglicherweise verschiedene Fertigungs-Lose, oder, es wurden an die GSG9, und, an die SEK´s der Bundespolizei verschiedene Muster ausgeliefert ? ...

...
...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1515.jpg (297.9 KB, 6x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1516.jpg (304.6 KB, 7x aufgerufen)
__________________
Suche Grabendolche u. Kampfmesser aus beiden Weltkriegen, als auch "moderne", militärische, Einsatzmesser, (z.B.: Kampfmesser der NVA)
reibert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2016, 20:18   #40
reibert
MFF Datenbank Moderator
 
Benutzerbild von reibert
 
Registriert seit: 16.01.2006
Ort: Österreich
Beiträge: 10,150
Standard

Zitat:
Zitat von Esbitmännchen Beitrag anzeigen
...
schöner Helm. Dieser dürfte eindeutig dem BGS (GSG 9) oder einem SEK zuzuordnen sein (grüne Lackierung). Das eine Versorgungsnummer im Lederstempel auftaucht, könnte auf eine GSG-9 Verwendung (Bund) hindeuten, MUß aber nicht zwangsläufig.
...
Servus !

Ich kenn´ mich mit Helmen des BGS / GSG9 / SEK´s / BW / Polizei, nicht so richtig aus, da eigentlich nicht mein eigentliches Sammelgebiet !

Was, bitte, meinst Du genau mit "eine GSG-9 Verwendung (Bund)" ?

"Bund" bringe ich in Verbindung mit "Bundeswehr" !

Danke und Gruß,
R.
__________________
Suche Grabendolche u. Kampfmesser aus beiden Weltkriegen, als auch "moderne", militärische, Einsatzmesser, (z.B.: Kampfmesser der NVA)
reibert ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.