Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Fotoforum 1918 - 1945 > Sterbebilder

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.09.2018, 20:24   #1
cox
 
Benutzerbild von cox
 
Registriert seit: 21.10.2006
Ort: Mittelfranken
Beiträge: 1,057
Standard Zwillingsbrrüder gemeinsam gefallen

Hallo,
habe dieses Sterbebild mit nem Fotoalbum bekommen und wollte es hier nochmal extra zeigen.

Musste 2 mal hinsehen um ehrlich zu sein.

MfG
Cox
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_20180914_202123.jpg (265.4 KB, 34x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20180914_202059.jpg (300.7 KB, 171x aufgerufen)
__________________
Suche alles aus Westmittelfranken bzw. vorallem aus folgenden Ortschaften:
- Ansbach
- Rothenburg ob der Tauber
- Schillingsfürst / Dombühl / Sulz / Wörnitz / Feuchtwangen
cox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2018, 01:06   #2
sammlerwk
 
Benutzerbild von sammlerwk
 
Registriert seit: 19.03.2010
Beiträge: 2,532
Standard

Auf jeden Fall interessant, Grüße
__________________
Alle von mir gezeigten Gegenstände sind im Sinne des § 86, § 86 a StGB zu betrachten und dienen zur staatsbürgerlichen Aufklärung,
Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung.
sammlerwk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2018, 03:53   #3
feuerwerker
 
Registriert seit: 25.02.2005
Beiträge: 654
Standard

vor allem für die zwillingsforschung
feuerwerker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2018, 07:11   #4
Mani_85
Sammelschwerpunkt Blankwaffen 3. Reich
 
Benutzerbild von Mani_85
 
Registriert seit: 24.02.2015
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 1,933
Standard

Wahnsinn!
Mani_85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2018, 08:13   #5
Spolei
Sammelschwerpunkt Bayern MVO/MVK/Tapferkeitsmedaille
 
Benutzerbild von Spolei
 
Registriert seit: 10.01.2007
Ort: Garnison d. 2. bayr. Jägerbataillons
Beiträge: 3,371
Standard

Das ist schon sehr tragisch.
Da stelle ich mir gerade mal die Situation der armen Mutter vor. Die Zwillinge sind im April 1918 zur Welt gekommen, gerade in der Endphase des WK1. Eine Zwillingsgeburt alleine ist ja nicht gerade ein Zuckerschlecken, vermutlich ist der Vater an der Front, verwundet in einem Lazarett oder sogar den Heldentod gestorben. Dann kommt die schwere Nachkriegszeit, wo es nichts im Überfluss und kaum staatliche Hilfen gab. Gelandet sind sie dann beide in der Luftwaffe, was dann zum gleichzeitigen Schicksal wurde.


Aus auszeichnungstechnischer Sicht frage ich mich, wie kamen die an die 4jährige Dienstauszeichnung?
So weit ich weiss, wurde doch während des Krieges die Verleihung der Dienstauszeichnung eingestellt.
Wenn die Jungs 1918 geboren sind, dann waren die 1936 erst beim RAD und dann beim Militär, dann kommen doch bis Kriegsanfang keine vier Jahre zusammen?
Gruß Andreas
__________________
Suche bayerische Auszeichnungen bis 1918
Suche alles zum 2. bayerischen Jägerbataillon
und zur Sturmgeschützabteilung 226

Geändert von Spolei (16.09.2018 um 08:23 Uhr)
Spolei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2018, 08:38   #6
Gebirgsgrenadier
Sammelschwerpunkt Papiere - Inf.Rgt./Gren.Brigade 388
 
Benutzerbild von Gebirgsgrenadier
 
Registriert seit: 05.04.2008
Beiträge: 3,322
Standard

Fehler bei " Gräbersuche "

Heinz steht unter " Minden " und heißt Niemann - Theo ist überhaupt nicht erfasst.

Gruß
__________________
Suche alles, insbesondere Papiere, Urkunden und Fotos von:

Infanterie/Grenadier Regiment 388
Grenadier-Brigade 388
Gebirgsgrenadier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2018, 09:02   #7
cox
 
Benutzerbild von cox
 
Registriert seit: 21.10.2006
Ort: Mittelfranken
Beiträge: 1,057
Standard

@ Andreas
Ich habe analog das dazugehörige Fotoalbum ( Marineflieger) im Fotobereich eingestellt.

Die kamen scheinbar 1936 direkt zur Luftwaffe.

Kannte jemanden der auch direkt zur Luftwaffe ging da sein Vater Beziehungen hatte. Ging wohl...

MfG
Oliver
__________________
Suche alles aus Westmittelfranken bzw. vorallem aus folgenden Ortschaften:
- Ansbach
- Rothenburg ob der Tauber
- Schillingsfürst / Dombühl / Sulz / Wörnitz / Feuchtwangen
cox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2018, 18:28   #8
ral6014
 
Benutzerbild von ral6014
 
Registriert seit: 05.06.2005
Beiträge: 8,560
Standard

Tragisch.
ral6014 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2018, 14:35   #9
peronje
 
Benutzerbild von peronje
 
Registriert seit: 19.01.2009
Beiträge: 1,336
Standard

Bei mir in der Nähe sind auch Zwillinge gefallen, Jahrgang Okt. 27 waren bei der gleichen Einheit, kamen aus Brand Erbisdorf.
__________________
Suche alles zum Wehrkreis ROB Lehrgang für Infanterie VII Lenggries und dem ROB Rgt. Lenggries

Außerdem zur 553.VGD
peronje ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.