Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria Forum 1918 - 1945 > Kopfbedeckungen > Helme

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.12.2016, 12:22   #1
McFrag
 
Registriert seit: 10.02.2013
Ort: Augsburg
Beiträge: 2,234
Standard M42 LW mit Gummiband

Dürfte wohl zu den seltensten Helmen gehören, wurde in deutschem Boden gefunden.

Der Helm hatte einen Bezug oder Tuch drauf der von dem Gummiband gehalten wurde, das Tuch ist an der Glocke festgerostet und ließ sich später dann abklopfen (Bild 5).

Da Helme mit Gummiband entweder sehr teuer oder Kopien sind denke ich reicht das als belegstück

Anbei noch ein paar Fotos von Früher mit Helmen und Gummibändern
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg K1600_2016-05-27 12.22.50.JPG (277.7 KB, 67x aufgerufen)
Dateityp: jpg K1600_2016-05-27 12.23.12.JPG (273.9 KB, 26x aufgerufen)
Dateityp: jpg K1600_2016-05-27 12.23.44.JPG (280.6 KB, 38x aufgerufen)
Dateityp: jpg K1600_2016-11-01 14.49.45.jpg (312.9 KB, 31x aufgerufen)
Dateityp: jpg K1600_2016-12-02 15.06.38.JPG (235.7 KB, 28x aufgerufen)
Dateityp: jpg K1600_IMG_1953.JPG (149.2 KB, 27x aufgerufen)
Dateityp: jpg K1600_IMG_1956.JPG (141.4 KB, 20x aufgerufen)
Dateityp: jpg K1600_IMG_1975.JPG (149.4 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: jpg K1600_IMG_1977.JPG (107.6 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg K1600_IMG_1982.JPG (222.3 KB, 44x aufgerufen)
Dateityp: jpg K1600_IMG_1984.JPG (129.6 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: jpg K1600_IMG_1958.jpg (298.4 KB, 17x aufgerufen)
Dateityp: jpg K1600_IMG_1959.jpg (283.3 KB, 8x aufgerufen)
Dateityp: jpg K1600_IMG_1960.jpg (305.2 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: jpg K1600_IMG_1961.JPG (262.4 KB, 16x aufgerufen)
Dateityp: jpg K1600_IMG_1962.JPG (255.0 KB, 12x aufgerufen)
Dateityp: jpg K1600_IMG_1965.jpg (280.5 KB, 15x aufgerufen)
Dateityp: jpg K1600_IMG_1966.JPG (169.8 KB, 12x aufgerufen)
Dateityp: jpg K1600_IMG_1968.JPG (197.2 KB, 40x aufgerufen)
Dateityp: jpg K1600_IMG_1969.JPG (121.9 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpg K1600_IMG_1972.JPG (132.5 KB, 15x aufgerufen)
Dateityp: jpg K1600_024.JPG (72.2 KB, 60x aufgerufen)
Dateityp: jpg K1600_2016-11-10 16.03.23.JPG (83.0 KB, 72x aufgerufen)
Dateityp: jpg K1600_Screenshot 2016-12-22 20.26.30.JPG (101.3 KB, 77x aufgerufen)
McFrag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2016, 12:45   #2
bloodfan
 
Benutzerbild von bloodfan
 
Registriert seit: 13.04.2010
Ort: Quist Fabrik
Beiträge: 2,677
Standard

Zitat:
Zitat von McFrag Beitrag anzeigen
Da Helme mit Gummiband entweder sehr teuer oder Kopien sind denke ich reicht das als belegstück
Da stimm ich dir zu!
Ein echt tolles Belegstück!!

Die Gummis sehen irgendwie nach den Gummis aus, die bei Einmachgläser benutzt wurden. Nur müsste das ein größeres Glas / Topf sein... oder gab`s diese Gummis als Offizielle Ausrüstung zum Abtarnen von Helmen?
__________________
Kontakt für nicht Supporter: bloodfan@web.de
bloodfan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2016, 12:48   #3
McFrag
 
Registriert seit: 10.02.2013
Ort: Augsburg
Beiträge: 2,234
Standard

Zitat:
Zitat von bloodfan Beitrag anzeigen
Da stimm ich dir zu!
Ein echt tolles Belegstück!!

Die Gummis sehen irgendwie nach den Gummis aus, die bei Einmachgläser benutzt wurden. Nur müsste das ein größeres Glas / Topf sein... oder gab`s diese Gummis als Offizielle Ausrüstung zum Abtarnen von Helmen?
danke ich denke das es wirklich Gummis von Einmachgläßer sind, gibt es ja auch in verschiedenen Größen diese Gläßer. Eine offizielle Ausrüstung war es sicher nicht
McFrag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2016, 12:55   #4
bloodfan
 
Benutzerbild von bloodfan
 
Registriert seit: 13.04.2010
Ort: Quist Fabrik
Beiträge: 2,677
Standard

Zitat:
Zitat von McFrag Beitrag anzeigen
Eine offizielle Ausrüstung war es sicher nicht
Wer nicht fragt bleibt dumm.
__________________
Kontakt für nicht Supporter: bloodfan@web.de
bloodfan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2016, 12:56   #5
Schrapnell
MFF-Experte für Stahlhelmabzeichen
 
Benutzerbild von Schrapnell
 
Registriert seit: 25.07.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 3,962
Standard

Ein sehr gutes Belegstück!
Sind da Reste vom Abzeichen zu sehen oder ist der getarnt? Bei dem Bild wo Du den Gummi abziehst sieht der Anstrich grün aus für mich...

Gruss
__________________
-Suche:

-Kinderspielzeughelme
-unbenutzte Stahlhelmabzeichen
Schrapnell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2016, 13:40   #6
McFrag
 
Registriert seit: 10.02.2013
Ort: Augsburg
Beiträge: 2,234
Standard

Zitat:
Zitat von Schrapnell Beitrag anzeigen
Ein sehr gutes Belegstück!
Sind da Reste vom Abzeichen zu sehen oder ist der getarnt? Bei dem Bild wo Du den Gummi abziehst sieht der Anstrich grün aus für mich...

Gruss

Ich denke das täuscht, hier sieht man die wenige restfarbe etwas besser
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2016-12-31 14.28.34.jpg (332.8 KB, 47x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2016-12-31 14.29.57.jpg (292.2 KB, 66x aufgerufen)
McFrag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2016, 13:53   #7
Evelipp
 
Benutzerbild von Evelipp
 
Registriert seit: 15.10.2009
Ort: In der Schweiz
Beiträge: 7,857
Standard

Oft wurden auch LKW oder PKW Schläuche in Ringe geschnitten.
Haben ja die Amis dann auch so gemacht bis in den Vietnamkrieg hinein
Evelipp ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2016, 15:41   #8
tankredi
MFF Experte für ausländische Stahlhelme
 
Benutzerbild von tankredi
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Austria Anterior
Beiträge: 3,071
Standard

Dichtgummi vom guten alten WECK - Glas.
Werk ist bei mir um die Ecke:
https://de.wikipedia.org/wiki/J._Weck
__________________
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Suche italienische Militaria aus WK2! Helme, Uniformen, Orden, Ausrüstung,...alles anbieten !
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
tankredi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2016, 16:37   #9
McFrag
 
Registriert seit: 10.02.2013
Ort: Augsburg
Beiträge: 2,234
Standard

Zitat:
Zitat von tankredi Beitrag anzeigen
Dichtgummi vom guten alten WECK - Glas.
Werk ist bei mir um die Ecke:
https://de.wikipedia.org/wiki/J._Weck
Ja genau davon reden wir, somd wohl unverkennbar Die Fotos zeigen übrigens genau solche Gummis von Weck Gläßern. Das Foto von dem gefallenen Soltaten stammt aus der doku "als der Krieg nach Deutschland kam"
McFrag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2017, 13:21   #10
pionier3008
MFF Experte für Stahlhelme
 
Benutzerbild von pionier3008
 
Registriert seit: 20.08.2005
Beiträge: 3,663
Standard

Hallo,

ein schönes Belegstück mit Charakter! Die Restauration ist dir Top gelungen, Glückwunsch zu solch einem Sahnestück!

SG Mario
__________________
Gedenkt denen die in fremder Erde ruhen!

Ich habe nie ein wildes Tier gesehen, was Selbstmitleid empfand. Ein Vogel der erfroren ist,
wird tot von seinem Ast fallen, ohne jemals Selbstmitleid empfunden zu haben.

Alle von mir gezeigten Gegenstände sind im Sinne des § 86, § 86 a StGB zu betrachten und dienen zur staatsbürgerlichen Aufklärung,
Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung.
pionier3008 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.